Rubriken
Eine nützliche Information

Eine Technologie, die Köpfe in einem Abstand liest

"Es ist einfach so passiert, dass die freundschaftlichen Beziehungen mit der Technik habe ich nicht - nur auf" Sie "und nach dem Namen. Ja, und alle Arten von Gadgets begann erst nach der Hochzeit zu entwickeln. Ihr Mann war ein großer Fan der neumodischen Smartphones, intelligente Uhren, Pedometer und andere Spielereien mit "Intelligenz".

Das Internet ist in der Regel unser Alles.

Also versuchte mein Mann mich mit Hochtechnologien bekannt zu machen. Da er wusste, wie sehr ich gerne koche, machte er mir ein königliches Geschenk - er brachte mir einen Candy Elite SimplyFi-Ofen mit integriertem WLAN von einer Geschäftsreise ins Ausland. Zuerst fand ich es lustig, dass sogar der Ofen in unserem Haus jetzt eine Internetverbindung hat. Sie kicherte sogar vor sich hin, so heißt es, damit sie mit ihren Freunden in sozialen Netzwerken chatten könne. Aber sie sagte nichts zu ihrem Ehemann, um nicht zu beleidigen. Und ich erlaubte mir sogar, eine spezielle Anwendung auf meinem Telefon und Tablet zu installieren.

Aber wie Sie neue Einwohner Küche erkunden, ich bin mehr überrascht seine Nützlichkeit und Angemessenheit. Es stellte sich heraus, dass Sie die Süßigkeit App steuern kann, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Zum Beispiel erwärmen schnell den Ofen, wenn Sie etwas brauchen, um schnell zu kochen. Ein paar Mal diese Option große mich gerettet, wenn ich im Stau stecken geblieben war.

By the way, trotz seiner technischen Kretinismus, Gebrauchsanweisungen, auch in den Händen nehmen nicht. Smart-Ofen selbst vorgeschlagen, und was zu tun ist. Und noch allerlei nützliche Tipps geben. Mit den Einstellungen gedreht zu einfach. speichert direkt auf den meisten Lauf im Menü, und nun die Bewegung des Handgelenks reproduzieren das gewünschte Programm. Im Allgemeinen, ich fühle mich dieses technische Genie.

Und nicht so lange her, Süßigkeiten und habe mich von einem wahren Scham gespeichert. Es geschah, dass uns die Eltern meines Mannes traf zu besuchen. Bei dieser Gelegenheit habe ich angefangen ein besonderes Abendessen: Fisch in einer cremigen Sauce mariniert. Und es wollte gebackene Kartoffeln in ihrem tricky Rezepte machen. Vor dem Kochen war weg in den Laden gegangen. Es fehlte etwas, das Produkt und Lieblingswein-in-law. Zum Glück nahm ich an den vorbereiteten Fisch und Kartoffeln legt in aus dem Ofen. Wie es der Zufall in einem nahe gelegenen Supermarkt hätte nicht haben, was Sie brauchen. Daher war es notwendig, die folgenden Speicher zu erholen, und dann noch auf dem Markt zu laufen. In dem Prozess, erkannte ich, dass die Zeit knapp wird, also zog ich schnell aus der Tasche und gab es in den Ofen für ein Smartphone, um ohne mich anfangen zu kochen. Nachdem mit den Angelegenheiten behandelt, eilte ich nach Hause und sah auf seine grenzenlose Freude, dass alles in Ordnung und sehr glatt war. Während der Tisch und tastete mit Vorspeisen, Fisch und Chips sicher ausgetrocknet. Und ich muss sagen, haben wunderbar schmackhaft geworden ist. Auch strenge in-law in der Regel in Komplimenten verstreut und waren sehr zufrieden mit dem Besuch. Ihr Mann war auch am siebten Himmel. Und ich bin noch so in der Tat war am Rande eines lauten Fiasko.

Umnichku-Candy danach wurde noch mehr zu lieben. Mit ihr ist alles einfach und schnell, als ob sie mich wirklich versteht. Jetzt koche ich mit besonderer Freude. Und wie Sie wissen, ist gute Laune im kulinarischen Geschäft die wichtigste Zutat. "

Sonderprojekt und Candy "Essen Sie zu Hause!"

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.