Rubriken
Eine nützliche Information

Menü für hypertensive

Hypertonie - eine der häufigsten Krankheiten, jedes Jahr jünger. Eine spezielle Diät für hypertensive Patienten hilft in vielerlei Hinsicht, sie zu bekämpfen. Das Menü wurde speziell für diese Krankheit entwickelt und wir werden besprechen.

Macht in Zahlen

Bevor herauszufinden, was nützlich ist, um hohen Blutdruck haben, müssen Sie eine vernünftige Ernährung zu schaffen. Schließlich ist er die Grundlage jeder effektiven Diät. Um dies zu tun, müssen Sie alle 200-250 Stunden eine Fünf-Sechs-Zeit zu essen kleine Portionen von 2,5-3 g herzustellen. Zur gleichen Zeit sollte der letzte von ihnen mindestens 4 Stunden vor dem Zubettgehen abgeschlossen sein. So vermeiden wir das ständige Gefühl von Hunger und Überernährung, verbesserte Verdauung erfordern und damit den zusätzlichen Zufluss von Blut und eine zusätzliche Belastung für das Herz.

Gerichte für Bluthochdruckpatienten sollten kalorienarm und ballaststoffreich sein. In dieser Hinsicht ist jedes Gemüse ideal. Ihr Tagesbedarf sollte durchschnittlich 300-350 g betragen. Verschiedene Früchte und Beeren mit einem moderaten Zuckergehalt können ebenfalls in die Ernährung aufgenommen werden. Es ist äußerst wichtig, die Menge an Flüssigkeit zu überwachen, die Sie verbrauchen. Das tägliche Volumen sollte 1,5 Liter einschließlich Suppen und Getränke nicht überschreiten. Gleichzeitig ist Alkohol strengstens verboten. Eine Ausnahme ist vielleicht trockener Rotwein, nicht mehr als 150 ml pro Tag. Grüner Tee für Bluthochdruckpatienten wird jedoch in beliebigen Mengen angeboten. Dank Flavonoiden zersetzt es schlechtes Cholesterin gut, erhöht die Elastizität der Blutgefäße und wirkt sich günstig auf den Blutdruck aus.

Herz Feinde

Nicht minder wichtige Frage -, dass Sie nicht hohen Blutdruck haben. Wenn die Krankheit aus der Nahrung schließt alle fetthaltigen Lebensmitteln und mit Butter oder Margarine zubereiteten Speisen. Die erste Zahl auf der schwarzen Liste sind Schwein und Lamm. Alle Arten von Innereien, vor allem Leber, Niere und Gehirn folgen ihnen. Wenn Sie die Fleischkost kochen, verderben sie nicht mit Mayonnaise und andere hochkalorische Soßen.

Unter den aufgeführten Kontra bei Hypertonie Essen geräuchertem Fleisch, Konserven, Gurken und scharfe Gewürze. Der Salzgehalt in den Gerichten sollte minimiert werden, da sie überschüssige Druckstöße provoziert. Denken Sie daran, sollte die Tagesrate von Salz nicht 3-5 Gründen der Gesundheit übersteigen wird über Backen eines Teigs, hausgemachte Marmelade, Kuchen mit Buttercreme und andere Freuden eines süßen Zahn zu vergessen.

Kann Bluthochdruck Kaffee zu trinken? Zu dieser Frage geben die Ärzte eine definitive Antwort auf jeden Fall. Schließlich ist Coffein erhöht nicht nur drastisch den Druck, sondern reduziert auch die Elastizität der Blutgefäße.

Menü für hypertensive

Trockenfrüchte sollten in die Liste der zugelassenen Lebensmittel aufgenommen werden: Eine Handvoll getrockneter Aprikosen oder Pflaumen pro Tag ist das einfachste und schnellste Rezept, um den Bluthochdruck zu senken

Es ist kein Geheimnis, dass Übergewicht sich negativ auf den Zustand des Herzens und der Blutgefäße auswirkt. Dementsprechend ist die Hauptaufgabe zu Gewichtsverlust. Menü für hypertensive Patienten berücksichtigt diesen Aspekt zu nehmen. Daher sollte die Ernährung vorherrschen mageres Fleisch und Fisch, gedünstet oder multivarka. Besonders nützlich für Hypertonie Kabeljau und Seebarsch, weil sie Magnesium und Phosphor enthalten, was die Stärke der Blutgefäße zu erhalten und die Prozesse der Hämatopoese.

Das Menü für hypertensive Patienten für eine Woche sollte mindestens 4-5 Mal Milchprodukte wie fettarmen Hüttenkäse, Eier oder kalorienarmen Käse enthalten. Kartoffeln, Bohnen und Vollkornbrot sollten in Maßen vorhanden sein. Suppen sollten in Gemüse- oder Diätbrühen gekocht werden und wenn möglich nicht überbeansprucht werden. Bei Getreide entscheiden wir uns für Buchweizen, Haferflocken und Hirse.

Die besten Freunde sind hypertensive Rüben und Karotten. Sie sind reich an den wichtigsten "Herz" Spurenelemente - Kalium und Magnesium. Darüber hinaus sind sie in der Faser voll, die aktiv schädliche Cholesterin kämpft. Und getrocknete Früchte sollten in die Liste der zugelassenen Produkte hinzugefügt werden. Jeden Tag eine Handvoll getrocknete Aprikosen oder Pflaumen - die einfache und schnelle Rezept für hohen Blutdruck zu senken.

Volksweisheit

Geriebene Preiselbeeren helfen bei Bluthochdruck

Medizinische Behandlung für hohen Blutdruck von einem Arzt verschrieben. zusätzlich zu den traditionellen Rezepte können durch jedoch der Hochdruck eingesetzt werden. Die Zusicherungen von Experten, sind besonders wirksam in dieser Hinsicht Viburnum. Zur Herstellung der Arzneimittel muss die wringer Tasse 1 Viburnum passieren und mischen Sie es mit der gleichen Menge an Honig. Akzeptierte Notwendigkeit 1 Art. l. für 20 Minuten vor einer Mahlzeit. Einige Rezepte für Bluthochdruck sind Zitrusfrüchte. Reiben Sie die Zitrone mit Schale gerieben, fügen Sie auf 1 Art. l. zerdrückt Hüften und Preiselbeeren sowie ein Glas Honig. Nehmen Sie die Mischung auf 1 Kunst. l. jeden Tag, morgens und abends.

Nach dem Zeugnis vieler Patienten mit Hypertonie ist ein ausgezeichnetes Mittel für ihre Krankheit eine Kaki. Für optimale Ergebnisse empfehlen wir eine täglich ein Obst oder Saft zu essen zu kochen aus. Eine skandinavische Wissenschaftler haben festgestellt, dass vor kurzem, im Kampf gegen den Bluthochdruck hilft Bananen. Zwei Obst pro Tag für 2-3 Monate nach ihren Berechnungen mit sich bringen würde, den Druck wieder normal und geben auf Drogen.

Was auch immer Sie sich für Bluthochdruck entscheiden, lassen Sie sich zunächst von einem Spezialisten genehmigen. Und wenn Sie bewährte Methoden haben, die Ihnen bereits geholfen haben, informieren Sie andere Leser darüber. 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.