Rubriken
Eine nützliche Information

Carbon Diet "für" und "gegen"

In den letzten Jahren hat sich eine Liste der beliebtesten Menschen in den Gewichtsverlust Methoden erweitert Kohle Ernährung. Im Grunde ist es ein wenig anders aus anderen Gewichtsverlust Systeme, mit Ausnahme des Hauptelement - Aktivkohle.

Kohlenreinigung

Nutzen und Schaden von Kohle Diät ist Gegenstand einer hitzigen Debatte seine Anhänger und Gegner. Um die Wahrheit zu finden, müssen Sie die grundlegenden Prinzipien dieser Technik verstehen.

Seit der Antike wird die Aktivkohle in der Behandlung von Vergiftungen wirksam angesehen und den Körper zu reinigen. Zuvor erhielt von Kohle verschiedener Arten von Obstbäumen Brennen und Birke. Als nächstes wurde es bei sehr hohen Temperaturen Dampf ausgesetzt. einer Mischung bestimmter Salze - Heute Kohle wird durch ein chemisches Verfahren behandelt. Das Wesen dieser nicht ändert. Aktivkohle wird eine poröse Struktur und starke Absorptionseigenschaften. Wobei es aktiv absorbieren und toxische Substanzen ausscheiden, Nebenprodukte, Krankheitserreger, die überschüssige Flüssigkeit, usw.

Wenn wir Aktivkohle nehmen, beginnen wir mit dem Reinigen des Darms vom angesammelten "Müll". Dadurch werden Stoffwechselprozesse etabliert, für die der Körper mehr Energie benötigt. Er bekommt es, auch wegen der Verbrennung von Fettzellen, zur Seite gestellt. Daher besteht der Hauptvorteil der Kohlendiät darin, dass der Körper von schädlichen Substanzen befreit wird, die seine normale Funktion beeinträchtigen. In kürzester Zeit wird der Stoffwechsel hergestellt und ein optimales Gleichgewicht zwischen der aufgenommenen Nahrung und der verbrauchten Energie erreicht. Als Ergebnis tritt der gewünschte Gewichtsverlust auf.  

Umfassender Ansatz

Um die Auswirkungen der Kohle Ernährung zu maximieren, ist es wichtig, mit den grundlegenden Prinzipien der gesunden Ernährung zu erfüllen. Es ist notwendig, mindestens zwei Liter abgekochtes Wasser pro Tag zu trinken. Der Rest den Vorzug geben, ungesüßten Tee, Kaffee oder Kefir. Die Ernährung sollte tierische und pflanzliche Protein vorherrschen, ist nährt auch den Körper, aber nicht in Form von Fettzellen abgelagert. Aber gebraten, fettig, salzige Lebensmittel, Fleisch, sowie Gebäck und alle Arten von Süßigkeiten, sollte das Menü kategorisch ausgeschlossen.

Die Kohlenstoffdiät zur Gewichtsreduktion oder vielmehr die Einnahme von Aktivkohletabletten erfolgt nach einem bestimmten Schema. Am ersten Tag werden drei Tabletten getrunken, und jeden folgenden Tag wird eine weitere hinzugefügt. Die maximale Dosis wird aus dem Anteil berechnet: 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht. Das heißt, wenn Ihr Gewicht 80 kg beträgt, hören Sie auf, die Menge an Aktivkohle zu erhöhen, sobald sie 8 Tabletten pro Tag erreicht. Dann nehmen Sie eine feste Menge Kohle für weitere 5 Tage. Es gibt auch ein einfacheres Schema - 10 Tabletten Aktivkohle pro Tag für zehn Tage. Natürlich ist es ratsam, eine so große Dosis in mehrere Dosen aufzuteilen. Wenn Sie eine dieser Methoden sowie die Prinzipien einer gesunden Ernährung befolgen, können Sie in 5-6 Tagen bis zu zwei Kilogramm Körpergewicht verlieren.

Diät ohne Fanatismus

Wenn zusätzliche Pfunde mit der Schlacke weggehen, wird die Ablehnung von Aktivkohle und deren Rückkehr unvermeidlich von einer Gewichtszunahme begleitet

Ist Kohlenkost schädlich? Viele Ärzte beantworten diese Frage positiv und warnen diejenigen, die an diesem System interessiert sind, unermesslich. Schließlich "zieht" Aktivkohle zusammen mit schädlichen Verbindungen nützliche Substanzen, die der Körper dringend benötigt. Überschüssige Aktivkohle ist mit Darmverschluss, mehrtägiger Verstopfung und Reizdarmsyndrom behaftet. Unter anderem entwickelt sich häufig eine Hypovitaminose, bei der der Körper nur schwer Nährstoffe aufnehmen kann. Aus diesem Grund wird empfohlen, eine Kohlendiät nicht länger als zehn Tage hintereinander im Abstand von sechs Monaten zu verwenden. 

Es gibt eine wichtige Nuance. Da das zusätzliche Gewicht gehen zusammen mit Schlacke, nicht-Aktivkohle, und ihre Rückkehr wird unweigerlich von Gewichtszunahme begleitet. Oft wird eine wesentlich größere Menge. Natürlich hat Kohle Diät Gegenanzeigen. Es ist für Leute mit Krankheiten des Gastrointestinaltraktes verboten, da sie Schübe auslösen kann. Nicht zu empfehlen für eine solche Diät, und diejenigen, die Verhütungsmittel und andere Medikamente wegen ihrer Wirkung in diesem Fall akzeptieren, ist nutzlos.

Kohle-Diät, wie alle anderen, wird nicht dazu beitragen, die Zahl Ihrer Träume erreichen, ohne mit den allgemeinen Grundsätzen einer gesunden Ernährung entsprechen. Vielmehr ist es eine vorbeugende Maßnahme, die den Körper auf "reset" hilft und in den Ton bringen.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.