Rubriken
Eine nützliche Information

Nahrungsergänzungsmittel oder Pillen? Erfahren Sie, wie man Gewicht für die Gesundheit ohne Schaden zu verlieren

Im Kampf gegen das Übergewicht sind alle Mittel gut. Natürlich, wenn sie nicht gesundheitsschädlich sind, - warnen Ernährungswissenschaftler. Und es erinnert uns daran, dass die effektivste Methode ist ein integrierter Ansatz. Sein Bestandteil sind seit langem alle Arten von Nahrungsergänzungsmitteln gewesen, von denen viele tatsächlich erlauben, ermutigende Ergebnisse zu erzielen.

Aber wie langlebig sind sie? Und vor allem: Sind Nahrungsergänzungsmittel für den Körper unbedenklich?

Besonders beliebt sind Nahrungsergänzungsmittel, die die Illusion der Fülle schaffen, und Zusatzstoffe - Mahlzeitenersatz. Sie enthalten viele Ballaststoffe, die in den Magen quillt bekommt, was deutlich die Menge der Nahrung verbraucht zu reduzieren. Zusätzlich verbessert es die Verdauung und hilft Reinigung von Toxinen und Verunreinigungen. Der Hauptnachteil solcher Ergänzungen ist, dass Sättigungsgefühl oft später kommt, als die Menschen Zeit, um ein Quadrat Mahlzeit zu haben haben. Daher gibt es eine umgekehrte Wirkung, und das Gewicht hinzugefügt wird. Zugleich reduziert stark die Fähigkeit des Körpers Vitamine und Mineralstoffe zu absorbieren.

Eine weitere Gruppe sind Nahrungsergänzungsmittel, die den Appetit unterdrücken. Sie sind entworfen, während einer besonders strengen Diät das Hungergefühl zu übertönen. Solche Präparate sind für extreme Formen von Fettleibigkeit empfohlen und sollte ausschließlich von Fachleuten ausgewählt werden. Nehmen Sie sollten sie sehr vorsichtig sein, weil sie eine Menge von Nebenwirkungen haben: eine negative Auswirkung auf das Herz, kann Schwindel, Schlaflosigkeit und nervöse Störungen verursachen.

Die weit verbreitete sogenannte Fettverbrennung Nahrungsergänzungsmittel mit Ananas-Enzym Bromelain. Diese Medikamente stimulieren den gesamten Magen-Darm-Trakt. Allerdings wirken sie sich praktisch nicht die langjährige Körperfett, und sind daher unwirksam.

Diuretische Nahrungsergänzungsmittel tragen in der Regel in Form verschiedener Tees zur Gewichtsabnahme bei. Sie entfernen tatsächlich aktiv überschüssige Flüssigkeit und verarbeitete Produkte aus dem Körper. Der Missbrauch solcher Medikamente stört jedoch das Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht, führt zu Muskelschwäche, macht die Haut schlaff und trocken.

Offensichtlich sollten Nahrungsergänzungsmittel unter Berücksichtigung der vorhandenen individuellen Merkmale des Organismus und möglicher Krankheiten ausgewählt werden. Sie können sich jedoch einer effektiveren und sichereren Alternative zuwenden - dem Medikament Orsoten® Slim. Sein Wirkstoff Orlistat wirkt auf das Verdauungsenzym Lipase. Infolgedessen werden ungefähr 25% des mit der Nahrung versorgten Fettes blockiert und nicht absorbiert, so dass der Körper beginnt, das in den Zellen gespeicherte Fett intensiv zu verbrennen. Somit bekämpft das Medikament gleichzeitig sowohl neue Fette als auch bestehende Ablagerungen. Es wird empfohlen, eine Kapsel dreimal täglich zu den Mahlzeiten oder innerhalb einer Stunde nach den Mahlzeiten einzunehmen. Wenn der Fettgehalt niedrig ist oder das Essen überhaupt kein Fett enthält, können Sie die Einnahme des Arzneimittels überspringen.

Vergessen Sie nicht, dass das Hauptziel des Gewichtsverlusts nicht nur darin besteht, attraktive Formen zu erhalten, sondern auch die Gesundheit zu erhalten. Setzen Sie Ihre Gesundheit nicht unnötigen Risiken aus, um fragwürdige Ergebnisse zu erzielen, und wählen Sie nur Arzneimittel mit nachgewiesener Sicherheit und Wirksamkeit. 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.