Rubriken
Eine nützliche Information

Mandarinen

In der sowjetischen Zeit, erschien Mandarinen in den Geschäften im Dezember, und so fest mit dem neuen Jahr verbunden sind - und ihre Kinder Geschenke gelegt und auf den Tisch gestellt und hing auch an den Weihnachtsbaum! Jetzt verkauft Mandarinen fast das ganze Jahr über, aber immer noch dazu führen, uns ein Gefühl der Feier: saftig Geschmack, helle Farbe, einzigartige zapah- alles, was Sie brauchen! Über das, was nützliche Eigenschaften diese Wunder Früchte haben, sagt Yakov Marshak.

Der Ursprung des Namens ist mit der geografischen Entdeckung der Seewege und der Entwicklung des Handels zwischen Portugal und China verbunden: Das Wort "Mandar" wird in Portugiesisch, "Befehl" aus dem Sanskrit "Mantra" abgeleitet, "Minister" oder "offizielle" bedeutet. "Mandarin" (unser "Commander") - so, wahrscheinlich, wandte sich die Portugiesen auf seine Beamten, Kollegen von der chinesischen Seite. Dann wird die gesamte chinesische Elite, und seine Sprache wurde als Mandarinen bekannt. Dieser Titel bewegt auch in einer der teuersten und exotischen Früchten, die die Portugiesen in China gekauft - Chinese Orange oder Mandarine Naranjo. Nun ist die Frucht nennen wir eine Mandarine.

Mandarinen sind lecker, riechen gut und sind außerdem sehr nützlich. Zwei Mandarin bieten den Tagesbedarf an Vitamin C. Es ist eine gute Quelle für leicht verdauliche macronutrients Calcium, Magnesium und Kalium und die Vitamine A, V1, V2, K und R. Außerdem Mandarinen enthalten eine Substanz Synephrin, die die Freisetzung von Fett durch Fettgewebe aktiviert, also, wenn es Mandarine und geben die Last auf den benachbarten Muskeln zu störenden Stellen Sie Fettdepots der Fettverbrennung effizienter auftritt.

Flüchtige Mandarine haben antimykotische und antibakterielle Wirkung. Essen Mandarinen mit Bronchitis und anderen Erkaeltungen der oberen Atemwege führt Verflüssigung und Reinigung der Bronchien Schleim.

Flavonoide Mandarine - nobiletin und Tangeretin - fähig, die Synthese von Proteinen zu reduzieren, "schlechte" Cholesterin in der Leber bilden: sie reduzieren die Produktion von Low-Density-Lipoproteine, die Risikofaktoren für Atherosklerose, Herz und Arterien sind. Darüber hinaus reduziert der Ausschluss aus der Ernährung von Lebensmitteln mit einem hohen glykämischen Index Mandarinen die Menge der Triglyceride und des Cholesterins. Der glykämische Index ist niedrig Mandarinen selbst, etwas weniger als die von Orangen (etwa 40). So Mandarinen nützlich es, natürlich, nicht zu viel Essen, Menschen mit Diabetes 2-Typ.

In seiner Zusammensetzung enthält Mandarinen DZitronensäure - das ist, was die Riechstoff angenehmen Duft von Mandarine bestimmt. Dank der vielen medizinischen Eigenschaften (einschließlich Beruhigung des Nervensystems und anregende Leistung) Mandarinenöl in der Aromatherapie verwendet wird. D-Limonen, die spezifischen Leberenzyme zu aktivieren Darüber hinaus, die überschüssiges Östrogen inaktivieren, die Entwicklung von Tumoren der Prostata und der Brust zu verhindern, während er keine Nebenwirkungen hat.

Daher sind Mandarinen nicht nur schmackhafte und gesunde Nahrungsmittel, sie haben auch viele heilende Eigenschaften, die zur Erhaltung der menschlichen Gesundheit benötigt werden.   

 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.