Rubriken
Eine nützliche Information

NICHT hinter der Zeit

Heimat wunderbare Tradition des "Seerecht" - wer das Geschirr nach einem gemeinsamen Abendessen spült - kann angenehmer werden, wenn Sie das Geschirr nach dem Familienlos der Spülmaschine anvertrauen und fertig! Erfahren Sie mehr darüber, welche Entdeckungen und Überraschungen für eine moderne Frau mit „der Küchenhilfe“ behaftet sind.

  Ich erinnere mich, als ich ein Kind war, hatten wir eine große Tradition. Am Abend versammelten wir uns mit der ganzen Familie am selben Tisch, aßen zu Abend, erzählten die Nachrichten, diskutierten etwas Wichtiges. Und als das Essen zu Ende war, spielten wir aus, wer das Geschirr nach dem „Seerecht“ spülen wird - ein kniffliger Vorgang, ähnlich wie bei Losen.

Aber als ich meine eigene Familie erwarb, änderte das „Seegesetz“ das einfache Lebensgesetz, mit anderen Worten, die Pflicht, das Geschirr zu spülen, fiel auf meine zerbrechlichen Schultern.

Eigentlich war es nicht schwer für mich. Gewohnheit, ich habe es an der Maschine gemacht. Wasche dich und denke über deine eigenen nach. Eine halbe Stunde und fertig. Alles, was ich wirklich nicht mag, habe ich als moderne Fortgeschrittene schon automatisiert: eine Waschmaschine wäscht,  

Die Küchenmaschine schneidet und knetet, das Auto rollt und macht sich an die Arbeit, die Küchenmaschine schneidet und knetet. Aber der Gedanke an den Geschirrspüler war eine Fortsetzung - warum wasche ich nicht einmal ein paar Kleinigkeiten von Hand aus Kleidungsstücken, sondern wasche mein Geschirr mit den Händen? Anscheinend ist die Angelegenheit wirklich in der Gewohnheit, aber wenn man das Ausmaß des Problems wünscht und erkennt, kann man es loswerden und im Gegenzug kann man eine Menge Dinge bekommen. So geschah es, als ich den Geschirrspüler entdeckte.

So ist meine Entdeckung und den Erwerb von:

Zum Beispiel kann die Freizeit. Es scheint ein wenig, aber in ein paar Tagen dauert es eine ganze Stunde oder sogar anderthalb Stunden am Waschbecken. Und Sie können etwas Nützliches und Genussvolles tun. Und Sie müssen nur lernen, wie Sie das Geschirr nicht in die Spüle, sondern in die Maschine einlegen, das Spülmittel hineinlegen und die "Start" -Taste drücken! 

Wirklich quietschsauber Gerichte, ausgewaschene alte Töpfe und verbrannte Pfannen. Geschirrspülgläser sind besonders gut. Einen solchen Glanz konnte erst nach anhaltendem Reiben und Auswahl einer guten Serviette erzielt werden! Und wie bequem: das Werkzeug, das zu einem vertrauten Assistenten geworden ist Beschichtung - in Tabletten: Sie werden nicht einschenken, Sie werden nicht einschütten, Sie geben so viel wie Sie brauchen. Das brillante Ergebnis ist immerDass die Hauptsache.

Oder so eine wichtige Sache wie Wassersparen. Die Zähler - meine neue Realität. Die Gebühr für das Wasser nach seiner unkontrollierten Einsatz kostet viel ein hübsches Sümmchen. Geschirrspüler, zu meiner großen Überraschung, benötigen Wasser in Zeiten weniger als meine "ein paar Gerichte für einen schnellen Spülen"

Zusätzliche Sicherheit. Geschirrspülmittel gründlich wäscht während des Zyklus des beharrlichen Spülens, zu dem ich, wie ich gestatte, nicht immer genug Geduld hatte.

Im Allgemeinen habe ich der letzte bewusste Gewohnheit zu befreien, die mein Leben mit dem Leben ihrer Vorfahren gebunden. Wir können jetzt sagen, dass ich% der modernen Frau 100.

Und ich freue mich sehr, dies zu realisieren.

www.finishinfo.ru

 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.