Rubriken
Eine nützliche Information

Antioxidantien - die Elemente der Jugend und Schönheit

Die bloße Erwähnung von Antioxidantien gibt dem Produkt einen besonderen Stellenwert. Ernährungswissenschaftler behaupten, dass ihre regelmäßige Anwendung hilft mit verschiedenen Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen, Jugend zu verlängern und die Schönheit zu vermehren. Was ist so vorteilhaft Antioxidantien?

 

Sauerstoff - Freund und Feind

Unvermeidbare Zerstörungsprozesse in der Umwelt auftretenden kann ohne Sauerstoff nicht, und aus der Sicht der Wissenschaft ist die Oxidation genannt. Rotting Blätter im Herbst Park, Rost auf dem Spielplatz Schaukeln, Knistern Protokolle im Feuer - all diese Prozesse der Oxidation. Ähnliche Phänomene treten in unserem Körper. Ihre Protagonisten sind organische Verbindungen, die meisten Fette und Kohlenhydrate. Eindringen in die Zellen unseres Körpers, sie sind auch Energie für das Leben notwendig oxidiert wird, freigesetzt wird. In der Tat ist es das gleiche Feuer mit Logs.

Aber manchmal in den reibungslosen Ablauf des Prozesses stören freie Radikale - Nebenprodukte der Stoffwechselprozesse. wegen der schlechten Ernährung, schlechte Gewohnheiten, schlechte Umwelt usw.: Sie werden auch durch die Schuld des Mannes selbst gebildet Übermäßige Mengen von freien Radikalen führt zu einer unkontrollierten Oxidation der Integrität der Zellen zerstört und verhindert deren Funktion. Zerstörte Zellen werden anfällig für Viren, Bakterien und bösartige Neubildungen. Als Ergebnis sind wir eher krank zu werden, chronischen Krankheiten und Krebs zu verdienen.

 

Antioxidantien gegen freie Radikale

An diesem Punkt in der Szene erscheinen Antioxidantien und deren Mission - stabilisieren freie Radikale und langsame oxidative Reaktion. Diese Elemente wirken galant zwei Gruppen. Enzyme, eine Art von Reinigern, scheuern reaktive Sauerstoffverbindungen, in nützliche Gas und Wasser umzuwandeln. Und Vitamine spielen eine Rolle bei der Feuerwehr, deren Aufgabe „löschen“ zu aggressiv Radikalen überschüssiger Energie absorbiert und weitere Bildung von freien Radikalen verhindern. Durch die Bemühungen von natürlichem antioxidativen Schutz ist bei der Geburt, die wir gegeben, aber im Laufe der Jahre wird dieser Mechanismus verschleißen und Zufütterung erforderlich.

Eine große Anzahl von Antioxidantien wir aus einer Vielzahl von Produkten zu erhalten, so können wir das Niveau ihrer eigenen anzupassen. Allerdings ist es wichtig, dass Antioxidantien zu erinnern - es ist kein Allheilmittel, sondern nur ein Regulierungsinstrument. Shock Dosen dieser Substanzen ist nicht zu geben uns die ewige Jugend und Gesundheit. Ihre Wirksamkeit hängt mehr von der Qualität und nicht die Quantität. Darüber hinaus mit dem Rückkehrprozess ein Überschuss von Antioxidantien führen kann und das Wachstum von freien Radikalen auslösen.

 

Lebensmittel für die Jugend

Also, wo für wertvolle Antioxidantien zu suchen? In erster Linie ist es die Vitamine A, C, E, K, P, und Bioflavonoide, Zink, Eisen, Mangan und Selen. In dieser Serie Bioflavonoide unterstreicht, aktiv verhindern, dass andere Alterungsprozesse und Zellzerstörung. Ein sicheres Zeichen ihrer Präsenz in den Produkten - eine ausgesprochen dunkle Pigmentierung. Auberginen, Rote Beete, Rotkohl, dunklen Trauben, Heidelbeeren enthalten Bioflavonoide in großen Mengen.

Hervorragende antioxidative Eigenschaften haben fast jede Frucht und Beeren: Birnen, Äpfel, Orangen, Aprikosen, Mangos, schwarze und rote Johannisbeeren, Preiselbeeren, Erdbeeren. Natürlich im Herbst sind sie viel kleiner in unserer Ernährung, aber der Mangel an frischem Obst kann man immer getrocknete Früchte bildet, sowie Feigen, Datteln und Rosinen. Gemüse - ist auch ein starkes natürliches Antioxidans. Helle ihre Vertreter sind: Brokkoli, Spinat, Karotten, Zucchini, Kürbis, Spargel, Gemüse. Farbe Prinzip kann jeden Tag ein Menü reich an Antioxidantien sein. Fügen Sie in der Ernährung von mehreren Produkten von einer Farbskala, und freie Radikale haben keine Angst vor euch.

Müsli und Müsli, sowie die üblichen Haferflocken können auch rühmen, einen hohen Gehalt an Antioxidantien. Es ist sehr nützlich in dieser Hinsicht wie Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Cashewnüsse und Pistazien. Vergessen Sie nicht über die Gewürze: Zimt, Basilikum, Koriander, Curry, Kardamom, Ingwer, schwarzer Pfeffer. Alle von ihnen sind ausgezeichnete Quellen von Antioxidantien.

 

Getränke Schönheit

Antioxidantien können in flüssiger Form verwendet werden. Zunächst einmal, es ist frisch Saft aus dunklen Trauben, Granatapfel und Zitrusfrüchten gepresst. Sie sind reich an Flavonoiden und Anthocyanen. Säfte aus Äpfeln Herbst Sorten sowie Aronia bereichern auch den Körper mit Antioxidantien. Allerdings gelten diese Eigenschaften nur für frische Säfte, getrunken sofort nach der Zubereitung. Fast alle Fruchtgetränke aus dem Supermarkt enthalten Konservierungsmittel, Stabilisatoren und andere künstliche Zusatzstoffe, und daher ungeeignet für die Erholung.

Unter den für den Körper nützlichen Antioxidans-Getränken marschieren Rotweine. Sie normalisieren die Arbeit der Bauchspeicheldrüse, dehnen die Blutgefäße aus und senken den Cholesterinspiegel. Es ist jedoch notwendig, mit Wein in homöopathischen Dosen behandelt zu werden und nicht mehr als 150 ml pro Tag zu trinken. Die meisten Tees eignen sich ideal für die Bekämpfung freier Radikale. Aber der wahre Champion unter ihnen ist grüner Tee. In seinen trockenen Blättern sind viele biologisch aktive Substanzen mit antioxidativer Funktion gespeichert: Tannine, Alkaloide, ätherische Öle und Vitamine. Für eine maximale Wirkung sollten Sie sofort nach dem Aufbrühen frischen Tee trinken.

 

Nicht nachhaltige off-Saison und die kommenden Winter - eine ausgezeichnete Gelegenheit zum Aufladen Antioxidantien, Energie und gute Laune, und zugleich, wie die Kraft des Immunsystems und die Kraft des Geistes zu stärken.

 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.