Rubriken
Eine nützliche Information

Frostbeständigkeit Menü wärmt den Körper und Seele

Trotz des wechselhaften Stimmung des Winters, mit warmen Jacken, Schals und Handschuhe, wir nicht bald trennten. Obwohl manchmal sind sie nicht in der Lage von der Kälte und schlechtem Wetter zu speichern. Und weil viele zu Recht fragen: was zu essen warm zu halten?

Wärme aus den Tiefen des Meeres

Um zu verhindern, dass jemand einfriert, jemand, der aktiv Sport treibt, und jemand, der wärmer ist und in eine weiche Decke gewickelt ist. Diese Maßnahmen der ersten Priorität zu unterstützen, hilft bei der richtigen Ernährung mit "wärmenden" Produkten.

Es ist kein Geheimnis, dass im Winter, unser Körper aus dem Mangel an nicht nur Wärme und Licht, sondern auch von vielen Vitaminen und Mineralstoffen leidet. Einer von ihnen ist Iod, das Fehlen davon führt zu einer Fehlfunktion der Schilddrüse und damit Stoffwechsel Verletzungen. Als er verlangsamt, und wir beginnen zu frieren. In dieser Hinsicht ist die Verwendung von fettem Fisch von unschätzbarem Wert, weil es reich an Jod und Dutzende von anderen Nährstoffen ist. Und alle Arten von fettem Fisch enthalten reichen Omega-3 Säure, die ständig unser Gehirn benötigen, Herz und Nervensystem.

Wie kann man fetthaltigen Fisch kochen, um das Beste daraus zu machen und gleichzeitig warm zu werden? Es ist am besten, die Suppe zum Beispiel von Stör zu kochen. Spülen Sie dazu den ganzen Fisch (1 - 15 kg) gründlich aus, entfernen Sie den gesamten Schleim, den Darm und schneiden Sie ihn ab. Kopf und Schwanz gehen in die Brühe, die wir zuerst mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Danach entfernen Sie den Schaum und fügen Sie 4-Kartoffeln, 1-Karotten und 100-g-Rüben hinzu. Fügen Sie Salz und Gewürze hinzu, um zu schmecken. Kochen Sie das Ohr für 40 Minuten bei schwacher Hitze, entfernen Sie dann den Kopf und den Schwanz und legen Sie stattdessen den in kleine Stücke geschnittenen Stör auf. Lassen Sie die Suppe nach dem Kochen noch weitere 15-Minuten brennen, decken Sie sie mit einem Deckel ab und lassen Sie sie brühen. Beim Servieren kann Ihr Ohr mit Gemüse und Zitronenscheibe dekoriert werden.   

Das meiste Wintergericht

Schweinekoteletts sind lecker und nahrhaft

Gerichte aus fettem Fisch - ist nicht der einzige Weg, sich warm zu halten. Fleisch meistert dieses Problem noch schlimmer. Es ist voll von Kalium und Magnesium, die Ihrem Körper eine ständige Notwendigkeit, vor allem im Winter erlebt. Die Auswahl der besten Fleisch für erwärmung, stoppen sie auf dem Geschirr von Schweinekotelett stehen. Sie sind die nahrhaft und lecker. Außerdem enthalten sie eine große Menge an Eisen, das Fehlen davon führt zu Anämie und erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Kälte.

Wie macht man leckere Schweinekoteletts? Schneiden Sie zuerst 500 g Schweinefleisch in 4-5 identische Stücke, schlagen Sie sie gut und reiben Sie sie mit Thymian und schwarzem Pfeffer ein. Nachdem Sie sie einige Zeit in dieser Mischung aufbewahrt haben, braten Sie sie in einer heißen Pfanne mit Öl goldbraun an. In der Zwischenzeit 200 g Pilze hacken, mit Zitronensaft bestreuen und 2 frische Tomaten in Würfel schneiden. Diese Mischung mit Salz, Pfeffer und gehacktem Knoblauch würzen. Legen Sie ein Stück gebratenes Schweinefleisch auf ein Blatt Folie, bestreuen Sie es mit Pilz-Tomaten-Füllung und wickeln Sie es fest ein. In dieser Form wird das Schweinefleisch 20 bis 30 Minuten bei 200 ° C im Ofen gebacken.

Heiße Tipps

Für diejenigen, die besonders empfindlich auf plötzliche Temperaturschwankungen und die geringste Erkältung reagieren, empfehlen die Ärzte, getrocknete Früchte, Nüsse oder Samen aufzufüllen

Hier sind einige einfache kulinarische Tricks zu helfen, im Winter warm zu halten. Es ist am besten Stoffwechsel Algen zu zerstreuen. Weil es reich an Jod, die, wie erwähnt, unterstützt normalen Stoffwechsel.

Diejenigen, die besonders empfindlich auf plötzliche Veränderungen in der Temperatur, und die geringste Kälte, empfehlen Ärzte auf getrocknete Früchte, Nüsse oder Samen einzudecken. Sie sind alle gut regulierten Zirkulation, wodurch eine angenehme Temperatur für den Körper zu halten. Einige Kerne von Mandeln oder Daten von Früchten pro Tag ausreichend.

Jeder weiß, dass das Zittern - ein Signal, dass der Körper sendet, wenn es kalt ist. Die Reduzierung, geben Muskeln uns die nötige Wärme, aber diese interne Energiereserven immer wieder aufgefüllt werden müssen. Damit bewältigen die Muskeln besser mit dieser Funktion, müssen Sie sie Protein zu ernähren. Dies kann nicht nur Fisch oder Fleisch, und Bohnen, gekochte Eier oder Käse sein.

Foster schnelle Wiedererwärmung und verschiedenen Gewürzen. Sie stimulieren das Verdauungssystem-Rezeptoren und aktivieren dadurch den Blutfluss. Das Ergebnis ist eine zusätzliche Wärme. Die Haupt- und zweiten Gang wird empfohlen, ein wenig Kümmel, Curry und Paprika hinzufügen. Mit Hilfe von Zimt, Kardamom und Ingwer, können Sie eine große Erwärmung Winter Getränk kochen. Um dies zu tun, einfach eine Prise Würze in der regulären schwarzen Tee hinzufügen.

Aber Geister - nicht der beste Verbündete im Kampf gegen Erkältungen. Es gibt Wärme erst nach den ersten paar Schlucke. In Zukunft stumpft es nur das Gefühl der Kälte, während der Körper unter Stress leidet. Wenn die Seele noch etwas berauschend, machen Glühwein auf der Basis von trockenen Rotwein mit aromatischen Gewürzen zu fragen.

Diese einfachen Empfehlungen und Rezepte helfen Ihnen, den Frost sicher zu erleben und zu verhindern, dass sie die wundervolle Winterstimmung überschatten. Wenn Sie Ihre eigenen Geheimnisse im Umgang mit der Kälte haben, informieren Sie andere Leser darüber.    

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.