Rubriken
Eine nützliche Information

L'Oréal Paris: Tipps für jeden Tag

Bei längerem weiblichen veränderbare Winter fürsorglich behandelt sich selbst und braucht Pflege. Frost, Wind und Schnee - eine ernsthafte Prüfung für die Haut. Um ihre Schönheit, Jugend und Gesundheit zu erhalten, ist es notwendig, Regeln für die Handpflege im Winter zu verabschieden.

Minimum erforderlich

Vor allem werden wir verstehen, warum die Haut der Hände im Winter trocken ist. Leider ist diese Eigenschaft inhärent in der Natur selbst. Die Haut an den Handflächen hat einen spärlichen Hydrolyseschutzfilm und im Durchschnitt erhält 3-4 weniger wertvolle Feuchtigkeit als etwa die Gesichtshaut. Winterfröste verschlimmern das Problem nur und verursachen Reizungen, Abblätterungen und Rötungen. Die Luft in den Räumen im Winter ist viel trockener und heißer, was sich auch nachteilig auf den Hautzustand auswirkt. Darüber hinaus erhält unser Körper in dieser Zeit weniger Nährstoffe.

Reduzieren Sie die Auswirkungen dieser Probleme auf ein Minimum werden die einfachen Regeln der Pflege für die Hände helfen. Der erste Schritt ist, um gründlich die Hände mit einem trockenen Tuch nach jedem Kontakt mit dem Wasser zu trocknen, und auf jedem Fall nicht in der Kälte mit nassen Händen zu verlassen. By the way, sollte nur die Hände mit warmem Wasser waschen. Zu heißes oder kaltes Wasser trägt zur Trocknung und Entfettung der Haut. Jegliche Haushaltschemikalien, auch der Inhalt von kosmetischen Inhaltsstoffen, hat auf unserer Haut aggressive Wirkung. So macht es Sinn, Gummihandschuhe zu bekommen und in ihnen jede Hausarbeit feucht nur zu tun. Und vor allem - pflegende Handcreme muss immer zur Hand sein. Es muss jeden Tag, morgens und abends, verwenden und auch, bevor sie im Freien auf die Haut aufgetragen.

Bedienung Hände reinigen

Sie können Ihre Haut mit einem zu Hause erhältlichen Peeling reinigen, bevor Sie eine Maske anfertigen

Filme niemand abgesagt einen Schönheitssalon, weil die erfahrenen Meister werden immer die Hände in die richtige Form bringen helfen. Dies ist jedoch nicht genug, so dass die Beauty-Behandlungen können zu Hause fortgesetzt werden.

Wie für Ihre Hände kümmern? Das erste, was müssen Sie richtig es zur weiteren Bearbeitung vorzubereiten. Sie können die Haut-Peeling, um alle vorhandenen Haus reinigen. Und Sie können ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel besitzen vorzubereiten. Wir brauchen Meersalz, die im Gegensatz zu Tisch, reich an Spurenelementen. Man löst es in warmem Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1 Art. l. 1 Salz auf Wasserglas und tauchen die Hände in einer Lösung 10-15 Minuten. Auf der Grundlage des gleichen Salzes kann ein wirksames Peeling sein. Grind Meersalz mit getrocknetem Tangerineschale in gleichen Teilen und ein paar Tropfen eines ätherischen Öls. Um die Wirkung eines Peeling zu verbessern, können Sie ein wenig gemahlenem Kaffee gießen. Die resultierende Mischung wird einige Minuten, um die Haut der Hände massieren, dann mit Wasser abwaschen.

Nützliche Rezepte für Hand Heilung der Haut Cremes sind komplex. Sie können die Grundlage für Ihre bestehenden Pflegecreme werden. Fügen Sie ein paar Tropfen von Kokos-, Mandel- oder Pfirsich Butter. Mit dieser Creme werden flexibler und besser auf die Struktur der Haut schützen.

Alternativ können Sie Ihre eigene Sahne machen. Nehmen Sie den 1 - 2 TL. Bienenwachs, schmelzen Sie es in einem Wasserbad und fügen Sie 3 TL hinzu. etwas festes Öl. Kakaobutter, Shi oder Mango ist gut. Dann gießen Sie 4 TL. die oben genannten flüssigen Öle. Mischung leicht abkühlen und auf die Haut der Hände auftragen. Die Konsistenz einer solchen Creme ähnelt Vaseline und wird sehr lange aufgenommen. Das Ergebnis wird jedoch nach der ersten Anwendung sichtbar. Der Rest der Sahne kann unter die Sahne, vorzugsweise ein Glas, in ein Glas gegossen werden.  

Maske, ich kenne dich

Diese einfachen Empfehlungen kosten nicht viel Zeit und Mühe, und Ihre Stifte sind immer unwiderstehlich und attraktiv.

Verschiedene Masken für Hände selbst gemacht, auch, wird dazu beitragen, für die Hände im Winter die richtige Pflege zu etablieren. Reizung und Juckreiz durch Temperaturänderungen verursacht werden, entfernen spezielle Maske. 2 Art. l. Haferflocken zu Mehl gemahlen und ihnen 2 Stunden hinzufügen. l. Olivenöl, ein paar Tropfen Zitronensaft, Vitamin A und E, Glycerin. Tragen Sie die Maske gleichmäßig auf 15 Minuten, dann mit warmem Wasser abwaschen.

Aus der Zucchini kann eine ausgezeichnete Ernährungsmaske hergestellt werden. Wir reiben es auf ein Gitter, wir fügen 2 TL hinzu. Haferflocken, 1 Art.-Nr. l Milch, 2 Art. l saure Sahne und mischen Sie eine homogene Masse. Reiben Sie dann die Maske in die Haut der Hände und halten Sie sie für 20-Minuten, dann spülen Sie sie mit Wasser aus. Eine gleichermaßen wirksame Nährmaske erhält man aus verschiedenen Kräutern. Bereiten Sie zunächst die Abkochungen der Wurzeln Hypericum, Salbei und Löwenzahn vor. Nehmen Sie 2 Art. l fügen Sie jeweils 1 Art. hinzu. l fettarmer Hüttenkäse und mischen sie zusammen. Wir reiben die Maske in die Haut der Hände und belassen sie 20 - 25 Minuten. 

Eiermasken helfen, im Winter trockene Hände loszuwerden. Mischen Sie ein rohes Eigelb in einer Schüssel, 1 Art. l Leinsamenöl und Saft einer Zitrone. Tragen Sie die Maske dick auf, ziehen Sie sich Baumwollhandschuhe an und entfernen Sie sie in 40 Minuten. Vergessen Sie nicht den Honig, der die Haut geschmeidig und samtig macht. In Kombination mit demselben Eigelb und Zitronensaft erzielt er die besten Ergebnisse.   

Diese einfachen Empfehlungen erfordern nicht viel Zeit und Mühe, und Ihre Hände sind immer unwiderstehlich und attraktiv. Wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Hände im Winter pflegen und bewährte Rezepte haben, teilen Sie Ihre Geheimnisse unbedingt mit anderen Lesern.  

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.