Rubriken
Eine nützliche Information

Öle für den Sport

Wir entschieden uns, in für den Sport gehen? Großartig! Dann hilfreich zu wissen, dass ätherische Öle helfen kann, die Last zu erhalten, wird der Rhythmus machen Sie fitter, stärker und aktiver.

Zur Stimulation der Muskeln: Das Öl von Wacholder, Eukalyptus, Rosmarin.

Zur Versorgung der Muskeln: schwarzer Pfeffer Öl, Ingwer, Rosmarin, Lavendel, Zypresse, Wacholder, Pfefferminze, Grapefruit, Orange.

Zur Aufrechterhaltung der aeroben Atmung in: Öle von Eukalyptus, Pfefferminze, Rosmarin, Geranie.

Vor dem Wettkampf werden Sie beruhigen: eine Mischung von Ölen aus Rosmarin, Zitrone, Lavendel und Kamille.

Für eine bessere Blutzirkulation: die Rose.

Um zu verhindern, Muskelkater: Öle von Eukalyptus, Pfefferminze und Ingwer.

Wie eine Mischung aus Ölen vorzubereiten?

Das ätherische Öl wurde verdünnt, bevor sie auf die Haut aufgetragen. Als Grundlage nehmen ein gutes Pflanzenöl (Kokosnuss, Aprikosenkern, süße Mandel-, Jojoba-). Wenn die Haut trocken ist, eine Mischung aus 10% Avocadoöl hinzufügen oder Weizenkeime (1 1 wesentlicher TL Pflanzenöl fallen zu lassen).

Erwärmen auf Raumtemperatur, bevor eine Mischung von Ölen verwendet werden. Denken Sie daran, dass reine ätherische Öle sind sehr Konzentration (1 TL ätherisches Öl stieg von den Blumen hergestellt wird 5000). Benutzen Sie sie sorgfältig zu Hause:

- Verwenden Sie nicht mehr als zwei Öle gleichzeitig.

- für die Herstellung eines Aromabades werden nicht mehr als zwei Tropfen benötigt,

- Verwenden Sie nicht eine Woche lang täglich dasselbe Öl.

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.