Rubriken
Lebensmittelindustrie-Nachrichten

Boris Titow, "Abrau-Durso" erhöht Expansion

Russische Hersteller von Schaumwein und Getränke "Abrau-Durso" interessiert sich für Expansion in China und die Einrichtung der Produktion von Champagner auf der Stelle. Dieses Mitinhaber Boris Titow an der Universität während seiner Rede sagte organisiert "Synergy" Forum "Helden der russischen Wirtschaft."

"Wir bauen Beziehungen in China ist nicht der erste Partner, wir wollen es zu tun ist, die Produktion zu etablieren, auch - nicht nur die Lieferung unserer Produkte, sondern auch die Produktion auf dem Gelände unserer schnellen Drink Charmat (Methode der Produktion Wein in den Tanks von Schaum -. RNS)» - Titow sagte.

Er wies darauf hin, dass trotz der Tatsache, dass das Unternehmen plant, sein Geschäft im Ausland zu erweitern hat, ist es schwierig und langsam.

"Im Inland gibt Expansion ist, ist die Außen langsam, aber wir sind schon bei Novikova in London, und wir sind in den Staaten - haben wir einen Partner, der unsere Weinexporte und Lieferungen an mehrere Staaten" - sagte er. "Na ja, in der näheren Länder: Israel und in Europa stehen, jetzt in Deutschland versuchen wir den Ausbau der Grundwein zu entsprechen. Das heißt, versucht, aber bisher 95% - das ist Russland ", - sagte Titow.

Siehe auch ... 11/02/2016 Boris Titovs Familie kauft Anteile an Abrau-Durso 24/11/2015 Abrau-Durso bereitet den Kauf von Weinbergen vor 22/01/2016 Abrau-Durso senkt den Prämienanteil25 / 08/2015 Abrau-Durso befürchtet Produktionskürzungen 05 Reingewinn von Abrau-Durso 05-mal gesunken 2015 Russische Rebe wurde an Abrau-Durso übertragen 30 Abrau-Durso steigerte 25 den Reingewinn .08 / 2016/04 Krimwinzer haben keine Kapazität 05/2016/2015 „Abrau-Durso“ erwarb das Weingut „Vedernikov“ 20 Pavel Titov erhöhte seine Beteiligung an „Abrau-Durso“ am 04 Champagner hat nicht geschossen2015 / 20/05 Durchbruch bei Weinen2015 / 24/08 Gennady Timchenko greift nach der Rebe2016 / 18/01 „Abrau-Durso“ soll Weintourismus entwickeln2016 / 04/08 Krimwinzer wollen Mindestpreise für Weine festlegen

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.