Rubriken
Lebensmittelindustrie-Nachrichten

"Zu Hause essen" - ist gut, aber eine verrückte Idee

Der Eigentümer der Holdinggesellschaft "Rosinter" Rostislav Ordovsky Tanayevsky-Blanco nannte die Idee von Nikita Michalkow und Andrei Konchalovsky laufen Netzwerk-Restaurants "zu Hause essen", "verrückt in einem guten Weg."

Der Geschäftsmann erzählte RNS darüber.

Foto: Nikita Michalkow / zu Lenta.ru

"Die Idee verrückt. Alle Ideen, die gegen die Norm des Denkens gehen, verrückt. Einige von ihnen sind an Dynamik gewinnt, ist die Umsetzung, und einige noch Ideen bleiben. Die Idee, ein Netzwerk zu starten, von "Essen wie zu Hause" - von verrückt in einem guten Weg ", - sagte RNS Ordovsky-Tanayevsky Blanco.

Im April 2015 Jahr Direktoren Nikita Mikhalkov und Andrei Konchalovsky mit der Idee, aus startet das Netzwerk Restaurants „essen zu Hause“ als Alternative zu westlichen Marken Netzwerke. Später wurde der Name in „Essen zu Hause“ geändert. Nikita Mikhalkov erklärte, dass es sich um ein Netzwerk von Fast-Food für Reisenden sein sollte - mit einem Schwerpunkt auf bürgerlichen Gerichten. Der Direktor berichtete, dass die Pläne Gespräche mit der Russischen Eisenbahn zu halten, sowie das Netz der Straßenverbindungen zu erweitern. Im Juni sagte der Autor des Projektes, dass der Start bis 2017 Jahr verschoben werden kann - den Budgetplan im Juni und den Bau des Projektes Konzepts übergeben.

OJSC "Rosinter Restaurants Holding" - Russlands größter Betreiber von Restaurants, Managing 331 37 heute in Städten. In der Verwaltung des Betriebs sind Eigenmarken "von IL Patio", "Planet Sushi". "Rosinter" ist auch die Entwicklung eines Franchise-Netzes amerikanischen Restaurants TGI Freitag und das britische Netz von Kaffeehäusern Costa Coffee. Das Unternehmen vertreibt eine Franchise-Marke Entwicklung "von IL Patio" und "wunderschön". 2012 Frühling, gewann das Unternehmen auch das Recht, ein McDonalds Punkte, an Bahnhöfen und Flughäfen zu öffnen. Der Mehrheitsaktionär des Unternehmens RIG Restaurants Limited (Rostik Restaurants Limited), gesteuert von Rostislav Ordovsky-Tanayevsky Blanco.

Siehe auch ... 21 Die Kette Il Patio wird an das regionale Format angepasst10/2016/22 Das Projekt „Lass uns wie zu Hause essen!“ 06 Rosinter-Eigentümer ist an Sbarro interessiert 2015 Rosinter-Aktien werden von Bankverpfändungen abgezogen "2015/23/03 Start des Netzwerks" Wir essen wie zu Hause! " 2016/05/10 Gründer von Rosinter hofft auf Gewinn Kann auf dem Balkan erscheinen 2016/05/10 Experten: „Wir essen wie zu Hause“ ist kein Konkurrent von McDonalds 2016/16 Rosinter hat seinen Nettoverlust 06 verdoppelt

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.