Rubriken
Lebensmittelindustrie-Nachrichten

Forum "Sotschi-2016" reichen Käse Investitionen

Im Investment Forum "Sotschi-2016" Verwaltung der Region Krasnodar, der Kopf von Inguschetien und der Region Wologda eine Einigung mit Investoren für den Bau von Milchverarbeitungsbetriebe in der Region.

Kuban

Die Vereinbarung über den Bau einer Käseproduktionsanlage in Kuban wurde am Samstag zwischen der Verwaltung der Region Krasnodar, Investoren und Stadtführern im Investitionsforum "Sochi-2016" abgeschlossen.

Cheese Kuban "" Das Projekt wird im Dorf Vyselki Investor LLC umgesetzt werden ". Geplante Bau von Industrie- und Verwaltungsgebäuden sowie Molketrocknungsanlage ", - sagte in einer Erklärung.

Es wird davon ausgegangen, dass die Produktionskapazität 600 Tonnen Milch pro Tag betragen wird. 2,5 Milliarden Rubel Investitionen werden für das Projekt angezogen.

"Käsemarkt heute noch leer, wenn wir über die Produktion sprechen, die auf dem Territorium der Russischen Föderation befindet. Im Rahmen der Anlage des Importsubstitutionsprogramm die notwendige Funktion erfüllen ausländische Käse vent, es mit unseren eigenen zu ersetzen, der Kuban. Ich denke, dass dieses Projekt nicht nur regional, sondern auch die russische Skala ", - sagte der Box.

INGUSCHETIEN

vor dem Ende des Jahres Magas 2018 - Eine neue Milchverarbeitungsanlage wird in der Hauptstadt von Inguschetien sein.

Die Vereinbarung über den Bau der Anlage wurde mit einem Investitionsforum "Sotschi-2016" Regionalleiter Junus-Bek Jewkurow und CEO des Unternehmens "YugAgroProm" Edward Jasinski unterzeichnet.

Auf der Basis von Milchverarbeitungsanlage wird Käse auf deutscher Technologie hergestellt werden. Das Volumen der Investitionen in dieses Projekt beliefen sich auf 320 Millionen Rubel. Das Projekt wird vor Ende des Jahres 2018 umgesetzt.

"Für mich, wie für den Leiter der Region wichtig ist, zunächst, Arbeitsplätze zu schaffen. Ebenso wichtig ist die Qualität der Produkte. Es schafft auch ein bestimmtes Bild, das Land ", - sagte Yevkurov.

VOLOGODSKAJa AREA

Region Wologda hat zur Investitionsforum in Sotschi gebracht ist nicht so viele Projekte wie gewöhnlich vorbereitet, aber ein paar unterzeichneten Abkommen können erhebliche Auswirkungen auf die regionale Wirtschaft haben. So wurde eine Vereinbarung zwischen dem Gouverneur der Region Oleg Kuvshinnikov und St. Petersburg Firma "Parabola Group" erreicht, die in der Region, groß angelegte Produktion von Käse schaffen.

"Auf dem Gebiet unserer Region für die Herstellung von Hart- und Halbhartkäse in der Region Vologda. Das Volumen der Investitionen ist fast 400 Millionen Rubel, und das Volumen der jährlichen Produktion - mehr als 3,5 Tausend Tonnen Käse. Vologda Region 2018 Jahr eines der führenden Unternehmen in der Russischen Föderation ", bei der Herstellung von Hartkäse zu werden - erklärte Kuvshinnikov.

Er fügte hinzu, dass dies ein klassisches Beispiel für Importsubstitution ist, weil die Reihenfolge der 40% der Weichkäse und Hartkäse 50% in die Russische Föderation eingeführt werden, und die Region Wologda diese einzigartige Nische zu nehmen.

Siehe auch ... 16/02/2016 John Kopiski wechselt zu rockfor und camembert18 / 11/2015 „Jan cheese“ im Register der nationalen Produkte der EU23 / 09/2014 Latvijas piens beginnt mit dem Export von Käse nach Schweden23 / 09/2014 „PepsiCo“ hat eine Molkerei verkauft Baschkirien09 / 04/2015 Schweizer Käsehersteller leiden unter einem starken Franken Produkte nach Japan14 / 10/2014 Volchikhinsky MSZ feiert das Jubiläum mit neuen Käsesorten15 / 07/2015 GFS: Ukraine Reduzierung der Käseausfuhren um das 15-fache10 / 2014/16 Brasilien beginnt mit der Lieferung von Käse nach Russland02 / 2015/14 In Tomsk wird lokaler „italienischer“ Käse erscheinen. 05/2015/07 RSHN erläuterte Daten zu Käsefälschungen. 05/2015/4,7 RPN beschränkte den Import von Milchprodukten aus Der Ukraine

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.