Rubriken
Lebensmittelindustrie-Nachrichten

Heineken verzeichnete einen Anstieg der Verkäufe

Die Heineken, die zweitgrößte Brauerei der Welt, auf den Bierabsatz berichtet über den Erwartungen im dritten Quartal und bestätigt Jahresprognose Marge, berichtet jedoch, dass die Auswirkungen von Währungsschwankungen größer sein wird als bisher erwartet.

Bierhersteller Heineken, Tiger und der Sol, sagte, dass der Verkauf von Bier, das von 2 Prozent auf konsolidierter Basis erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr, während das starke Wachstum in Mexiko und Asien unter Hinweis darauf, vor allem in Vietnam, aber die geringe Umsatzvolumen in Russland, Ägypten und Demokratische Republik Kongo.

Heineken notierte auch eine gute Leistung in den meisten europäischen Märkten dank der guten Wetterbedingungen in der Region.

Heineken hat die zweitgrößte Brauerei geworden, aber die Lücke mit dem Weltmarktführer AB InBev weiteten sich, nachdem er geschluckt SABMiller Anfang dieses Monats.

Das Gesamtvolumen der Bierabsatz belief sich auf 54 Millionen Hektoliter, während Analysten von Reuters befragte erwartet hatte, im Durchschnitt 53,1 Millionen.

Das Unternehmen sagte, es erwartet noch Wachstum der operativen Marge von etwa 40 Basispunkte für das Jahr nach 124 Punkte in der ersten Hälfte zu erhöhen.

Heineken ist nicht auf die Marge im dritten Quartal berichtet, laut "Reuters".

Schauen Sie sich die 12 / 02 / 2015 an Heineken ist für das Umsatzwachstum warten 2015 / 11 / 02 aB InBev schließt Transaktion mit SABMiller in oktyabre2016 / 21 / 08 EU: aB InBev von billig fiel piva2014 / 25 / 04 Profit aB InBev in 2014 Jahr nach Belgien beschränkt 13% 02 / 2014 / 02 Aktionäre AB InBev genehmigt SABMiller08 / 2016 / 01 Die Übernahme von Heineken schützt die Marke SOL vor dem Halbjahresgewinn von SØL07 / 2016 / 26 Heineken und PrognosenNUMX / 02 / 2016 Economics belastet beer2015 / 12,7 / 29 Heineken-Reingewinn für die 09-Monate. Belgische Brauerei baut Bierpipeline, 2016 / 06 / 08 Heineken verliert Umsatz in Russland halbiert2015 / 04 / 08

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.