Rubriken
Lebensmittelindustrie-Nachrichten

Ministerium für Landwirtschaft: die Entwicklung der Milchbetriebe brauchen Geld

Das Ministerium für Landwirtschaft erwartet, dass die Erholung der Kapitalkosten auf Milchviehbetrieben im Jahr 2017 20% Steigerung von bis zu 35% und in der Far Eastern Federal District - up% bis 40.

Dies wurde durch den Minister für Landwirtschaft der Russischen Föderation Alexander Tkatschow bei einem Treffen der Russischen Föderation erklärt die Ernährungssicherheit zu gewährleisten.

"Wir hoffen, dass im neuen Jahr, Landwirte in der Lage sein wird, eine Erstattung der direkten Kosten im Zusammenhang mit einer höheren Rate für den Bau und die Modernisierung von Milchbetrieben entstehen zu bekommen: 35%, anstatt der aktuellen 20% und für die Regionen DFO - bis 40%», - Tkatschow sagte .

Heute Russland über 30 Millionen Tonnen Milch produziert, sogar 7 Millionen Tonnen aus anderen Ländern importiert, darunter fast 5 Millionen Tonnen aus Belarus, sagte der Minister.

Siehe auch ... 26 Milchproduktion in Russland um 05% gestiegen 2016 Russland wird in der Lage sein, 3 Tonnen Fleisch nach Asien zu liefern 27 Die Milchpreise in Großbritannien sind um 10% gefallen Rückgang der Milchproduktion2015 / 200/22 Landwirtschaftsministerium bereitet Intervention vor01 / 2015/25 Russland wird bis 20/01/2016 mit Milch und Fleisch gefüttert Experten: „Milch“ -Bußgelder in der EU werden Rekorde brechen 20/06 Sholks: In Lettland war noch nicht so viel Milch2016 / 12/02 Milcherzeuger werden leichter staatliche Subventionen erhalten2016 / 2020/21 Milchprodukte Produktion in der Russischen Föderation in den Jahren 01-2015 kann der Preis um 20% pro Jahr steigen 11 könnte die CP Group weitere 2014 Milliarden US-Dollar in den agroindustriellen Komplex MO investieren

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.