Rubriken
Lebensmittelindustrie-Nachrichten

Sprotte der Ostsee "eines Tages" wird in Russland fallen

Russland sucht von den Regulierungsbehörden von Lettland und Estland den Inhalt von Benzpyren in Sprotten zu beseitigen Konservenwaren in Russland zu beginnen, aber "einmal" Lieferung wird noch erlaubt sein, den Kopf des Rosselkhoznadzor Sergey Dankvert.

"Als wir die Entscheidung getroffen hat, diese Dosen aus Lettland und Estland zu verbieten, nehmen wir sie nicht nur ihre Forschung auf benzapirenu. Wir nahmen das europäische System - sie nach Ungarn geliefert, in anderen Ländern - und wir haben gesehen, dass es auch Erkennung (Benzpyren - Ed.) ", - Sagte er in einem Interview Dankvert" Russische 24 ".

"Und wenn diese Problematik hat - die Forderung an uns schwierig ist, zu produzieren, weil wir die Bestätigung haben, dass die Europäer auch gefunden", - fügte er hinzu.

Ihm zufolge die "RIA Novosti", Unternehmens baltischen Länder arbeiten mit veralteter Ausrüstung geräuchertem Fisch, der den Inhalt von Benzpyren in Sprotten ermöglicht. Russland versucht auch, um sicherzustellen, dass diese Angelegenheit nicht in Dosen. "Sobald wir sie haben, natürlich, offen", -, schloss er der Leiter der Abteilung.

Rosselkhoznadzor im Juni vergangenen Jahres eingeführt vorübergehende Einschränkungen für Lieferungen nach Russland alle Fischprodukte aus Lettland und Estland wegen Verletzungen bei Kontrollen identifiziert, sowie das Vorhandensein von verbotenen und schädlichen Substanzen in den Produkten. In diesem Frühjahr geplant die Agentur Stichprobenkontrollen der Unternehmen von Lettland und Estland zu führen, die Möglichkeit der Wiederaufnahme der Lieferungen von Fischkonserven zu beurteilen.

Siehe auch ... 17/01/2014 Die EU hat Ansprüche gegen lettische Sprotten geltend gemacht31 / 03/2015 RSHN hat in lettischen Sprotten ein Karzinogen gefunden Begrenzte Einfuhr von Fischprodukten in die baltischen Staaten14 / 01/2014 „Ventspils RK“ arbeitet im „Überlebensmodus“ 26 Lettische PVS überprüft die Qualität von Sprotten SIA Randa05 / 2015/29 Konserven aus Estland und Lettland werden durch russische Konserven ersetzt 07 EU berücksichtigt baltische Konserven nicht gefährlich2015 / 03/11 In Estland ist der Verkauf von lettischen Sprotten verboten 2015/14/01 RPN hat Fischkonserven aus Lettland und Estland verboten 2014/04/06 Estland hat in lettischen Sprotten Benzin gefunden 2015/03/06 Kasachstan könnte baltische Sprotten verbieten 2015/08/11 Brīvais Vilnis hat „Zaren-Sprotten“ wiederbelebt 2013/28/07 Inspektoren des RSHN Gehe nach Lettland, um Sprotten zu untersuchen

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.