Rubriken
Lebensmittelindustrie-Nachrichten

Erstellt verbrauchenden Organismen Roboter

Ingenieure von der University of Bristol und Bristol Robotehnicheskoy Labor in Großbritannien haben einen Roboter-ähnliche Wassertiere geschaffen, die von Empfangen von Energie aus den absorbierten sie Organismen in der Lage ist. Diese Publikation berichtet NewScientist.

"Mund" des Roboters ist aus einem weichen Polymermembran hergestellt. Durch sie im Auto mit Wasser von lebenden Organismen absorbiert. "Food" fällt in den künstlichen Magen - einer mikrobiellen Brennstoffzelle, wo sie durch Bakterien zerlegt wird. Somit empfängt der Roboter die notwendige Energie für den Betrieb. Abfall ausgestoßen durch ein Loch in der Rückseite des Gerätes.

Nach Ansicht von Experten, schreibt er, "zu Lenta.ru", aus dem biologischen Material im Moment, kann nur eine geringe Menge an Energie gewonnen werden. Jedoch könnte der Entwickler des Roboters die Notwendigkeit es zu verringern, um die Polymere für die Herstellung von Einzelteilen. Es ist auch möglich, die Effizienz der mikrobiellen Brennstoffzellen zu erhöhen, deren Anzahl im Fahrzeug zu erhöhen.

Da der Roboter für lange Zeit ohne menschliches Eingreifen arbeiten können, hoffen die Forscher, dass es in wässrigen Medien durch Strahlung oder giftige Substanzen verunreinigt verwendet wird.

Siehe auch ... 22 Einkaufszentren können Besuchern folgen 10 Ökologen haben gelernt, Wilderei am Fischgenom zu erkennen 2013 Mit einem Geschmackssimulator können Sie den Charme der virtuellen Ernährung erleben 23 Omsker Agronomen kreieren unverwundbare Kartoffeln Die Technologie zur Herstellung von Coca-Cola-Flaschen im Jahr 05 hat sich als nützlich erwiesen Ford2012 / 26/11 Tablett verhindert das Abrutschen von Geschirr 2013/17/07 Minnesota hat die Lieferung von Bier durch Drohnen verboten 2012/18/11 Ein in Frankreich hergestellter Winzerroboter / 2013 Robot Barkeeper gibt Cocktails und sogar Zitronen schneiden21 / 08/2012 Händler setzen auf neue Technologien und konkurrieren mit Online03 / 02/2014 Suppe kann in Keurig-Kaffeemaschinen gebraut werden15 / 10/2012 Phasenübergang angepasst an warmen Kaffee 30/10 Domino's Pizza testet einen Pizzaboten

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.