Obst- und Beeren Rohstoffe. Aufbereitung von Rohstoffen für die Produktion. (CG)

Apple und Fruchtpüree, Sulfitierten oder Apfelfrucht und Beerenpüree, wenn es nicht weiter Kochen unterzogen (bei der Herstellung von Pasten, Eibisch und bestimmter Arten von Grütze), oder wenn der Kochmodus bietet keine vollständige Entfernung der schwefligen Säure desulfitiruyut pre.

Die Desulfatierung erfolgt durch Erhitzen des Kartoffelbreies in offenen Kochtöpfen oder in Vakuumeinheiten mit Rührwerken.

Bei der Entschwefelung eines Pürees, das für die Herstellung einer Pastille bestimmt ist, ist es ratsam, es zusammen mit der Entschwefelung mit dem Trockenmassegehalt 14-18% zu verschweißen.

Wenn das Geschäft betreten oder nach desulfitatsii und Apfelmus, Obst- und Beeren werden von Hand oder maschinell auf dem Wisch Maschensieb Maschen als 1,5 mm von nicht mehr gerieben auf.

Für die primäre Reinigung von Kartoffelbrei können Maschinen verschiedener Systeme verwendet werden.

Tabelle. 10 technischen Spezifikationen Wischmaschinen.

10 Tabelle. Technische Merkmale der Wischmaschinen

DatenAbwischen Maschine TU Nummer 399Das Abwischen Maschine Marke CPVUniversal-Abwischen Maschine CPU Marke
Die Produktivität t / h 1um 3um 7
Abmessungen in mm:

Länge

Breite

Höhe

1300

550

700

1030

740

1080

1800

760

1160

Die Geschwindigkeit der Antriebsscheibe pro Minute.um 5007С0450-750
Leistungsbedarf in kW. 12,25-7,5
Maschinengewicht in kg42190320

Die Wischmaschine mit einem Verdeck zeichnet sich durch folgende Daten aus.

Die Produktivität t / h vor 1,5
Strombedarf in Kilowatt2,5
Maschinengewicht in kg 170

Bei der Zusammenstellung der Püreemischung werden die Analysedaten und die Pürieranforderungen für jede Produktart berücksichtigt. Um die gewünschte Mischung zu erhalten, wird das Apfelmuspüree aus verschiedenen Partien und Frucht- und Beerenpüree in den vorgeschriebenen Anteilen in die Sammelbehälter gefüllt und dort gründlich gemischt.

Mischer sind aus Aluminium, Edelstahl oder aus Massivholz mit unterschiedlicher Kapazität je nach Kapazität gemacht.

Um die Produktion von gleichbleibender Qualität fruktovoyagodnogo Marmelade Süßigkeiten Schalen und Füllungen zu gewährleisten, wird empfohlen, ein Lager Mischung aus gestampften mindestens einer Schichtarbeit Geschäft vorzubereiten. Bei der Herstellung von Pastillen muss die Püriermischung in der Menge enthalten sein, die für mindestens 3-4 Stunden erforderlich ist.

Um besser zu Quetsch- und Püree Lockern sowie für eine vollständigere Trennung der verbleibenden Teilchen Schalen, Samen und Entfernen von Verunreinigungen Zufallspüree hergestellte Mischung durch den sekundären Wisch geliefert wird Wischmaschine Sieb mit einem Lochdurchmesser 0,75-0,8 mm.

Für Sekundärwisch zusammen mit den oben genannten speziellen Wisch verwendet Maschine mit den folgenden Spezifikationen.

Die Produktivität in Tonnen pro Stunde vor 7
Abmessungen in mm:
Länge1220
Breite800
Höhe 1070
Maschinengewicht in kg 156

Nach dem Abwischen Sekundär- und Apfelmus, Frucht- und Beeren tritt in die Aufnahmemetalldosen aus Aluminium oder rostfreiem Stahl, die auf die Herstellung aufgewendet wird.

Das Pumpen von Apfel- und Frucht- und Beerenpürees in allen Phasen der Produktionsvorbereitung erfolgt mit Zahnrad- oder Kreiselpumpen.

Vor dem Gebrauch werden Apfel- und Frucht- und Beerenpürees auf Waagen gewogen oder mit speziellen Messgeräten vermessen.

Sulfitierten Früchte und Beeren (Zellstoff). Sulfitierten Früchte und Beeren werden durch Erhitzen in einem Vakuum-Maschinen mit Rührwerken oder -open Fermentern mit Durchmischung desulfitatsii.

Während der Erwärmung von sulfatierten Früchten und Beeren gleichzeitig mit der Desulfatierung erweichen sie soweit, dass sie durch ein Sieb gewischt werden können.

Nach desulfitatsii sulfitierten Früchten und Beeren, eine Reinigungsmaschine, die eine Masche mit einer Öffnungsgröße von nicht mehr als 1,5-2 mm, abzuwischen für Partikel Schalen, Samen, Stängel und Samen zu entfernen.

Zum Reiben von Früchten, die einen Stein tragen, werden Knochenwaschmaschinen der Klasse KP verwendet; ihre technischen Eigenschaften sind wie folgt:

Leistung in t \ Stunde vor 3
Abmessungen in mm:
Länge 1850
Breite 1000
Höhe 1270
Maschinengewicht in kg 234

Zur Reinigung von Früchten und Beeren, entkernte und sulfitierten Kirschen mit Gruben eine kleine Kugelform, für die Reinigung wischt Maschinen, Obst- und Beerenpüree.

Empfangene nach sulfitierten Früchten und Beeren Verhandlungen in der Vorbereitung für den Produktionsprozess sowie die üblichen Apfelmus oder Fruchtbeerenpüree abwischen.

Dry Apfelmus; Trockenes Apfelpüree (Apfelpulver) wird in kaltem Wasser vorgenetzt 2-3 Stunden seine Auflösung zu erleichtern.

Dann wird der Rest des Wassers zu der Mischung hinzugefügt, so dass das flüssige Püree ebenfalls 12-15% Trockensubstanz aufweist und die Masse gründlich gemischt wird.

Das resultierende flüssige Apfelpüree wird einem doppelten Reiben durch Sizas mit einem Durchmesser von Zellen von 1,5-2 mm und mit einem Zellendurchmesser von nicht mehr als 1 mm auf den Wischmaschinen unterzogen. Das abgewischte rekonstituierte Püree wird wegen seiner schwachen mikrobiologischen Resistenz sofort zur Verwendung in die Produktion geschickt.

Fruit podvarki und Zubehör. Dichte Früchte- und Beerenzubereitungen - Köche, Zutaten, - vorgewärmt oder mit Zuckersirup verdünnt, dann durch ein Sieb mit einer Zellgröße von nicht mehr als 3 mm wischen.

Frisches Obst, Früchte in Sirup, kandierten. Frische Trauben, die für die Herstellung von Kuchen und Gebäck verwendet werden, werden vor der Produktion von der Bürste abgeschnitten, auf einem Sieb mit Wasser gewaschen und verdorbene und beschädigte Beeren getrennt.

Frische Tangerinen lösen von der Membran und teilen sich in Keile.

Früchte in Sirup recline auf einem Sieb und in Scheiben schneiden mit einem Messer auf die gewünschte Größe, oder für die Zerkleinerung durch eine Maschine vom Typ Wolf gegeben.

Kandierte genau hinschauen, entfernen Sie die Zweige im Falle des Entdeckens, der Stiel und versehentlich gefangen Fremdkörper, in Scheiben schneiden der gewünschten Größe oder mit dem Auto zerquetscht, wenn in kandierten gehackter Form verwendet.

Getrocknete Früchte (Rosinen, Pflaumen, etc ..). Rosinen, Pflaumen und andere getrocknete Früchte sollten mit der Entfernung von Zweigen, Stielen und fremden Verunreinigungen bewegt und in sauberem Wasser auf Sieben oder in einem Auto gewaschen werden.

Das Reinigen und Waschen von Rosinen kann auf einer speziellen Rosinenreinigungsmaschine erfolgen, die aus einem trogförmigen Metallgehäuse, einer stationären Gittertrommel und einem Paddelschaft mit Schraubenblättern und Haarbürsten besteht. Um metallische Verunreinigungen im Ladeteil der Maschine zu fangen, sind Permanentmagnete installiert.

Abmessungen der Maschine in mm:
Länge 970
Breite 508
Höhe 1000
Der Wasserverbrauch in Liter pro Ladung 25

Im Falle der Herstellung von Pellets für Rosinen Rosinen in Schalen in einem Ofen getrocknet oder durch natürliche Trocknung in der Produktionshalle bis zur beginnenden Nässe.

wenn

Agar trocken (wie durch Labor angegeben) wurde in Portionen zu einer Last (in Abhängigkeit von der Fähigkeit studneobrazuyuschey) und getränkte in Gaze oder anderen Beuteln aus dünnen Stoffe 5-10 Stunden in fließendem Wasser zu verbessern, um die Farbe, den Geruch und Schwellungen abgewogen.

Kakaobohnen, Nüssen und Erdnusskerne

Kakaobohnen müssen vor der Produktion sortiert und frei von Fremdstoffen sein.

Bei der Sortierung müssen gebrochene, gebrochene, mager und unterentwickelte Bohnen sowie Schalenpartikel getrennt werden.

Defekte Bohnen (gebrochen, mager usw.) werden getrennt gesammelt, frittiert und für die Produktion von weniger hochwertigen Schokoladensorten verwendet.

Beim Sortieren kann auch auf die größte Anzahl von Sorten Trennung ganzer Kakaobohnen durchgeführt werden.

Kakaobohnen werden auf Reinigungs- und Sortiermaschinen mit zylindrischen und prismatischen Sieben (wie Boraten) oder Flachsieben (wie Getreideabscheider) gereinigt und sortiert.

In den Schokoladenläden der Süßwarenfabriken werden Reinigungs- und Siebmaschinen mit Flachbildschirmen mit zwei oder einem Förderband eingesetzt.

Die Trennung von großen Verunreinigungen und die Trennung von Kakaobohnen in der Größe wird auf Metallsieben, geprägt oder Draht durchgeführt. Leichte Verunreinigungen werden durch Ansaugen in den Zyklon mit einem Ventilator abgeschieden.

Die Ausbeute von rein sortierten Bohnen beträgt im Durchschnitt 98-96,5%, geklebt und gebrochen bei etwa 1%, Verlust von 0,5-1%.

Mit einer Siebbreite von 0,9 m und einer Anzahl von Oszillationen von 350-400 pro Minute reicht die Produktivität von 1200 bis 1500 kg / Stunde. Spezifischer Stromverbrauch 5,7 kW / h bei 1 t Bohnen.

Kerne (Haselnüsse, Mandeln, Aprikosenkerne, Erdnüsse), bevor eine Produktion von gereinigtem von Verunreinigungen in Maschinen zum Reinigen und Sortieren von Kakaobohnen zu herkömmlichem Korns Separator oder manuell starten, während für metallische Verunreinigungen zu entfernen, sie notwendigerweise durch den Magneten weitergegeben Apparate.

Kakaobohnen, Nusskerne und Erdnüsse werden mit Hilfe der für Getreide bestimmten Gürtellöffeln (GOST 4591-54) zu den nachfolgenden Produktionsstätten transportiert.

Mandel- und Aprikosenkern Knochen zur Herstellung von Marzipan Süßigkeiten Schalen vorgesehen und auch und Kuchen und zum Bestäuben Butterkeks zu beenden ist zu Verbrühungen ausgesetzt. Die Kerne werden in einen offenen Fermenter geladen, Wasser wird hineingegossen und für 70-80 Minuten auf 10-15 ° erhitzt.

Shparenoe Kern tritt mindaleochistitelnuyu Maschine, die Haut zu trennen, die den Lüfter entfernt wird.

Die gereinigten Mandel- und Aprikosensamen in Trays streuen Kernel-Schicht 2-3 cm und in einem Trockner bei einer Temperatur 40- 50 ° für 7-8 Stunden getrocknet, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Der Feuchtigkeitsgehalt des Kerns nach dem Trocknen sollte nicht mehr als 10% betragen.

Der Haselnusskern, der für Marzipanfüllungen und Bonbonkisten bestimmt ist, wird bei einer Temperatur von 100 - 110 ° getrocknet und gespreizt, um die Haut durch eine Mandelreinigungsmaschine zu trennen.

Kakaopulver, Kakaoschalen und gemahlenem Röstkaffee

Das Kakaopulver wird vor der Verwendung durch ein Sieb mit einer Zellgröße von 1,0-1,5 mm gesiebt. Cacaewella, Boden wird durch ein Sieb mit der Größe von Zellen nicht mehr als 1 mm gesiebt und wird durch magnetische Fänger geleitet.

Gemahlene Röstkaffee wird durch ein Sieb mit einer Maschenweite von nicht mehr als 1 mm gesiebt, und durch Magnetscheider.

Im Fall der Verwendung von Kaffee als der Kaffeeextrakt mit Wasser gerösteten gemahlenen Kaffee in einem Verhältnis 1 gekocht: open Kochers 6 bei einem Druck von Heizdampf 2-3 atm.

Der fertige Kaffee-Extrakt wird durch eine Gaze oder Tuch gefiltert.

Ölsaaten

Sesamsamen und Sonnenblumenkerne, bevor sie in die Produktion beginnen müssen frei von Verunreinigungen sein.

Zur Reinigung des Sesam-Separatoren Soyuzprodmashina Systemtrenner mit einem geschlossenen Kreislauf verwendet werden, sowie das Streben Wijk.

Bei der Reinigung von Sesamsamen verwenden Separatoren Siebe mit der Größe von Zellen (in mm): auf dem ersten Sieb 6, auf dem zweiten - 3 und auf dem dritten - 1.

Mit einer geringen Verstopfung von Sesamsamen können Sie sie auf zwei Siebe mit der Größe der Zellen (in mm) beschränken: auf dem ersten Sieb 4 und auf dem zweiten - 1.

Angewandt zu reinigen Sesam Aspiration Wijk Marke M1S-50 die folgenden Spezifikationen hat.

Die Siebfläche in m2 - 11,5

Aussaatdrehzahl - 200

Neigungswinkel der Siebe zu einer horizontalen Oberfläche in ° - 33

Tabelle. 11 Siebgrößen sind auf Ebenen.

Tabelle 11 Abmessungen Bildschirme für Ebenen

SitaDer Durchmesser in mm des Siebes
die Vorderseite des Bildschirmsdie Rückseite des Bildschirms
Die erste 66
Zweite 55
Die dritte1,52

Kornreinigungsseparatoren der gleichen Art wie für Sesamsamen werden zur Reinigung von Sonnenblumenkernkontamination verwendet.

Die Leistung der verschiedenen Arten von Separatoren, bei der Reinigung ist Samen 3 t / h auf Sonnenblume.

Weiterhin Separator Getreidereinigung zur Reinigung von Sonnenblumenkernen von mechanischen Verunreinigungen kann flach tryasosita, Burat Wijk und einfache Konstruktion verwenden, die aus zwei planar vibrierenden Sieben und ein Ventilator, einen Saug leichtere Verunreinigungen in den Zyklon.

Nach der Vorreinigung werden die Sonnenblumenkerne, um die Schale von dem Kern zu trennen, kollabieren und vergießen.

Für hulling Sonnenblumenkerne Bichevaya Rushka verwendet.

Die Leistung des Häkelrades in Tonnen pro Schicht 17-18

In der erhaltenen Rushanka kann es in% sein: nicht zerbrochene Samen, nicht mehr als - 5-Spreu, nicht mehr als - 3

Geschälten Samen der Kernel von nedorushki zu trennen, Bruchreis, Schale und Staub bei Wijk ankommen.

Zu diesem Zweck werden Aspiration und einfache Wachsreinigung verwendet.

Die meisten sind engagierte Streben Wijk.

Maschenweiten Sieben Aspiration Wijk variieren je nach Art und Größe der Samen (Tabelle. 12).

12 Tabelle. Maschenweiten Sieben Aspiration Wijk

SitaZelldurchmesser in mm
die Vorderseite des Bildschirmsdie Rückseite des Bildschirms
Top 5-76-8
Durchschnitt 4-55-3
Unterwäsche 2-2,52,5-3

Für den Transport von Ölsamen in vertikaler Richtung (beim Anheben) werden vertikale Eimerleisten verwendet.

Mohnsamen werden vor dem Waschen durch ein Sieb mit der Größe der Zellen 2,0-2,5 mm gesiebt und dann mit Wasser auf einem Sieb mit der Größe der Löcher 0,5 mm gewaschen.

Das Kochsalz

Reines Natriumchlorid fein gemahlen vor dem Gebrauch und mit einer Maschengröße von weniger als I mm gesiebt herzustellen.

Um die Charge zu beschleunigen und das Salz im Test gleichmäßig zu verteilen, wird es zuvor in Wasser gelöst; Die resultierende Lösung wird durch ein Sieb mit einer Maschenweite von nicht mehr als 0,5 mm filtriert.

Das großkristalline Salz ist nur in gelöstem Zustand geeignet. Lösungsvermittler werden verwendet, um das Salz aufzulösen.

Das Lösungsmittel ist ein geschweißter Metallbehälter mit zwei Kammern (Lösungsmittel und Abscheider); Arbeitskapazität seiner 168 l.

Abmessungen in mm:
Länge 1010
Breite 610
Höhe11ZO
Gewicht in kg 122

Salz, das bei der Herstellung von Halva zum Solodisierungsverfahren verwendet wird, wird in Form einer wässrigen Lösung mit einem Salzgehalt von 17-19% verwendet.

Salzlösung Spezifisches Gewicht sollte innerhalb von 1,127 1,131 sein.

Backpulver und Ammoniumcarbonat

Backpulver durch ein Sieb gesiebt mit einer Maschenweite von nicht mehr als 2 mm oder in Wasser gelöst und durch ein Sieb mit einer Maschengröße von nicht mehr als 0,5 mm.

Ammoniumcarbonat wird gemahlen zu einem Pulver in melanzhere oder von Hand in einem Mörser und gesiebt g 1,5-2,0 mm Maschenweite oder in Lösung durch ein Sieb filtriert, mit einer Maschenweite 0,5 mm.

Lebensmittelsäuren

Kristalline Säuren - Zitronensäure, Weinsäure usw. - sollten durch ein Sieb mit einer Zellgröße von höchstens 3 mm gesiebt werden.

Milchsäure sowie andere Säuren, die in Form von wässrigen Lösungen verwendet werden, müssen durch ein Tuch, eine Gaze oder ein Sieb mit einer Zellgröße von nicht mehr als 0,5 mm filtriert werden.

Aromaten

Wesentliche Essenzen, ätherische Öle, Cognac und Weine werden vor der Verwendung durch ein Sieb mit der Größe von Zellen nicht mehr als 0,5 mm oder zwei Schichten Gaze gefiltert.

Vanillin wird in Form einer Wasser-Alkohol-Lösung oder eines Vanillepulvers verwendet.

Für Vanillepulver bei Erwärmung Vanillin wird in Alkohol im Verhältnis 1 gelöst: 1 und die resultierende Lösung wurde mit pulverisiertem Zucker in einem Verhältnis 1 gerührt: 12,5.

Trocken Spirituosen (Gewürze) wird vor der Verwendung getrocknet bei niedriger Temperatur (50-60 °), gemahlen und gesiebt durch ein Sieb mit Maschenweite 2-2,5 mm.

Lebensmittelfarbstoffe

Lebensmittelfarbstoffe werden in Wasser bei einer Temperatur von 70-80 ° gelöst und durch zwei oder drei Gaze-Schichten oder durch ein Sieb mit einer Zellgröße von nicht mehr als 0,5 mm filtriert.

Alloy Nummer 36. Paraffin-Wachs, Öl

Für Pillen und Süßigkeiten bereit zu verwenden, um die Legierung Nummer 36 oder Wachs-Fett-Mischung, hergestellt aus voska- Wachs und Pflanzenöl zu polieren.

Alloy Nummer 36 vor dem Gebrauch vorsichtig erhitzt und durch ein Sieb mit einer Maschengröße von nicht mehr als 1,5 mm.

Um ein Wachs-Fett-Gemisch zu erhalten, werden die Komponenten, die in der in der Formulierung vorgeschriebenen Menge genommen werden, sanft bis vollständig geschmolzen erhitzt, durch ein Sieb mit einer Zellgröße von nicht mehr als 1,5 mm filtriert.

Pflanzenöl wird durch ein Sieb mit einer Lochgröße von nicht mehr als 1,5 mm filtriert.

Vorbereitung zhzhenki

Zhzhenka, ein gebrannter Zucker, wird zum Färben von Süßwaren in einer dunkelbraunen Farbe verwendet.

Um die Süßigkeiten im offenen Kochtopf zuzubereiten, Zucker einfüllen, mit Wasser anfeuchten (ein Teil Wasser wird in fünf Teile Zucker gegeben) und unter warmem Rühren zum Kochen bringen.

Nach dem Kochen für eine Masse 30-40 Minuten wurde Wasser dazu mit einer Rate von zwei Teilen Wasser pro fünf Teile Zucker zugegeben, und die resultierenden durch ein Sieb von 1-1,5 mm mesh wurde gerührt zhzhenku filtriert.

Referenzen

Aizikovich AE, Produktionstechnologie von Weizen- und Roggenmehl, Zagotizdat, 1954.

Baklanov N. A .. Geräte für die Dosierung von Flüssigkeiten, Büro der technischen und wirtschaftlichen Informationen, Zimtöl, 1947.

Arten in der K und X. Kotel'nikov SA, Herstellung von Backwaren Pishchepromizdat, 1953.

Voitkovskiy PA und Smirnova LI, Sanitär-Produktion von Sahne-Süßwaren, Pishchepromizdat, 1951.

Grigoriev F. B ,, Anlagen zur Herstellung von Cookies n g Nymphe, Gizlegpischeprom, 1953.

Bemerkung n d e in NV, technische Ausrüstung von Bäckereien, Pishchepromizdat, 1954.

Iiskinder V. E .. Metall und Siebdruck, Zagot- m.chdat, 1948.

Kasatkin AG, Grundlegende Prozesse und Geräte der chemischen Technologie, Goshimizdat, 1950.

Kivenko SF, Lukyanov N. Ya., Produktion von kondensierter und getrockneter Milch in Molkereien, Pishchepromizdat, 1954.

Konovtsev SV, Ausrüstung Bäckerei Unter- gny, Pishchepromizdat, 1954.

Kruppe und Herr GV Lukyanov NY, Tarasov FM, Bow w s TA, Schuwalow und VN Vasiliev PV, technische Ausrüstung der Milchindustrie, Pishchepromizdat, 1953.

Süßwarentechnik, hrsg. prof. Und L. Rapoport, Teil I, 1951; ed. prof. AL und Prof. Rapoport. AL Sokolovsky, Teil 11, 1952, Pishchepromizdat.

Verfahren des All-Union Scientific Research Institute der Süßwarenindustrie, vol. IX, Lebensmittelproduktion, 1954.

Chernoivannik A. Ja, Varlamov 3. A. und M. Naydeno- M und d o p a r MB, technologische Ausrüstung für Obst und Gemüse Unternehmen, Gostorgizdat, 1953 zu sehen.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *