Qualitätskontrolle und "richtige Produktionsmethoden"

Bei der Herstellung von Cookies (mit seinen spezifischen Problemen der instabilen Qualität von Mehl) Leistung und Überwachungsprozesse werden regelmäßig überprüft.
Die Grundprinzipien der Qualitätskontrolle und Management
Im 3 Kapitel wurde es von der Notwendigkeit eines Qualitätsmanagement-System-Implementierung und aufgrund seiner allgemeinen Merkmale wie wirkt sich auf alle Aspekte der Produktion Verfolgungsstruktur begründet. Zur Vereinfachung der Betrachtung kann das System in zwei Teile aufgeteilt werden. Produktqualitätskontrolle mit Hilfe des HACCP-Systems wird bereits oben beschrieben wurde, und daher separat steuern Verfahren berücksichtigen bei Rohstoffen oder Produkten sollten vor und nach der Produktion (die wir Qualitätskontrolle nennen), und die Verfahren im Laufe der Produktion durchgeführt, dh die Funktionen verwandte mit der Dynamik des Prozesses (die wir die Kontrolle der technologischen Prozesse nennen). Diese Trennung ist aufgrund der Natur der Kontroll- und Messverfahren und damit die Menschen, die für ihre Umsetzung verantwortlich ist. Inspektion und Qualitätskontrolle können in der Regel zu einem geeigneten Zeitpunkt durchgeführt werden und muss von engagierten Mitarbeitern durchgeführt werden. Kontrollprozesse sollten in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, ohne die Produktion zu unterbrechen und in Anwesenheit von Personal aus der entsprechenden Ausbildung und Werkzeugen können sie von den Industriellen durchgeführt werden.
die Qualitätskontrolle Operationen und Kontrollprozesse umfassen die Qualitätskontrolle in der Phase der Vorproduktion der gelieferten Rohstoffe und Verpackungsmaterialien, die Überprüfung und Überwachung von Materialien im Lager, sowie die Kontrolle über die sanitären und hygienischen Zustand des Unternehmens einschließlich der Überprüfung. ConteRolle von Fertigungsprozessen umfasst Operationen zur Herstellung von Rohstoffen, Dosieren, Mischen, Alterung (Binning) und Test Transport, Formen Teig, Plätzchen backen Kühlung und Transport, sekundäre Endbearbeitung und Verpackung. Eine weitere Qualitätskontrolle umfasst die Prüfung des verpackten Produkts, sowie die Überwachung der Qualität der Produkte im Lager und Spedition.
In diesem Kapitel werden wir sehen, typische Verfahren zur Qualitätskontrolle und so genannte "richtigen Produktionsmethoden" (PPMs), die auf die Produktion als Ganzes beziehen und die Menschen und nicht für ein bestimmtes Produkt zu erzeugen. Bei der Herstellung von Keksen, mit seinen spezifischen Problemen der natürlichen Materialcharakterisierung und Verifikationsprozesse sind viel komplizierter als zum Beispiel in der chemischen Industrie.
Die wichtigsten Qualitätskontrolle Richtlinien sollten Ihnen:
  • bestimmen die Fälle, in denen Rohstoffe und Verpackungsmaterialien ändert sich in der Qualität der Produkte oder Herstellungsvorgänge beeinflussen;
  • quantitativ diese Veränderungen beschreiben und die Ränder (unter Verwendung von Eigenschaften, messbare / Beschreibung) zu bestimmen;
  • stimmen mit den Lieferanten der Produkteigenschaften und die Methoden der Kontrolle (Monitoring) signifikante Variable Eigenschaften;
  • einverstanden mit dem Verfahren der Lieferanten für die rechtzeitige Kommunikation im Falle von Verletzungen und Defekte;
  • das notwendige Volumen von Inspektionen durchführen, ohne Zeit und Geld für Tests zu verbringen, was natürlich nicht alle Empfehlungen für das Unternehmen zu entwickeln können;
  • aktuelle Berichte über die Ergebnisse der Inspektionen vorzubereiten;
  • gewährleisten statistische Gültigkeit der Ergebnisse der Kontrollen und die darauf basierenden Schlussfolgerungen;
  • Notieren Sie alle Fälle die Ausgangseigenschaften der angegebenen Grenzwerte für die Vorbereitung der Überwachung und Bereitstellung von Berichten.

Gute Kopfqualitätskontrolle können Problembereiche zu identifizieren und entsprechend die Kräfte und Ressourcen zu verteilen. Er / sie fragt die folgenden Fragen:

Was passiert, wenn wir Kontrollverfahren nicht sicher durchführen?
Können wir nicht um bestimmte Kontrollen leisten?
Gibt es genügend vorhandene Berichte über Inspektionen unserer Politik der "kontinuierlichen Verbesserung", um fortzufahren, und ob sie dazu beitragen, die Anzahl der erforderlichen Kontrollen zu reduzieren?
Sein Zweck ist vielmehr die Reduzierung von Abweichungen und ein Problem als die tatsächliche Durchführung von Inspektionen und Culling zu verhindern. In vielen Fällen sind die instrumentalen Messungen zufriedenstellend oder unzureichend oder zu lang, und müssen daher auf beiden Messgeräten und Verfahren stützen sich den organoleptischen die Mitarbeiter Sinn der Bewertung (Anblick, Geruch und Geschmack). Dies führt zu der Tatsache, dass es wünschenswert ist, die Mitarbeiter sowohl auf das erforderliche Maß an Wissen zu wählen, und auf die Fähigkeit zur sensorischen Analyse ihre Aufgaben zu erfüllen. Es ist sinnvoll zu prüfen, ob sie farbenblind sind (wenn sie in der Farbe unterscheiden) betroffen sind und andere dauerhafte Behinderungen, reduzieren ihre Fähigkeit zur organoleptischen Bewertung. Mitarbeiter ständig von deren Wert und Bedeutung für das Unternehmen als Ganzes erinnert werden müssen und von den einschlägigen Informationen und sie darauf vorzubereiten, die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeit gut zu erfüllen.
Ein Unternehmen muss Produkte in Übereinstimmung mit den gewünschten Eigenschaften herzustellen. Die Mitarbeiter in der Qualitätskontrolle beteiligt sind, werden diese Eigenschaften bestimmen, weil sie wissen und verstehen, um die Eigenschaften der verwendeten Materialien und damit Einschränkungen auf sie. Vielleicht ist die Eigenschaften von Produkten und Materialien werden regelmäßig in Übereinstimmung mit dem Wunsch nach kontinuierlicher Verbesserung überprüft. Da die Eigenschaften der Produkte, das Marketing, Produktion und Kosten auswirken, sollte nicht ohne eine umfassende Vereinbarung geändert werden. In diesem Aspekt, bei der Qualität in diesem Buch zu sehen ist, kann es nicht „high“ oder „low“ sein. Produkt und damit seine Qualität wird durch seine Eigenschaften bestimmt, die eine gewisse Toleranz aufweisen müssen. Daher erfordert die Qualitätskontrolle 100% Bonus genehmigt Produkteigenschaften (Spezifikationen) übereinstimmt, und die Qualität kann nicht hoch oder niedrig sein.
Qualitätskontrolle Aufgaben Bei der Prüfung des fertigen Produkts
Es sollte anerkannt werden, dass vollständig definieren und testen Sie alle Funktionen von MCI unmöglich. Daher ist es notwendig, dass die Mitarbeiter der Qualitätskontrolle beteiligt ist, waren aufmerksam auf die Veränderungen, die stattfinden oder möglich sind, im Produktionsprozess und überprüfen, je nach Bedarf. Dieses Verständnis bestimmt die Frequenz der Probennahme und Prüfung. Wenn ein Qualitätsmanagementsystem Produktion Umsetzung Arbeitnehmer informierten sofort die Mitarbeiter beschäftigt Qualitätskontrolle, das Auftreten von Problemen, die die Qualität der Produkte beeinflussen können, und die entsprechende Reaktion wird gemeinsam produziert.
Überlegen Sie, wie das Endprodukt zu kontrollieren, wenn man bedenkt, dass alle Anlagensteuerung ausgelegt sein muss, die Abweichung und eine Verunreinigung zu verhindern. Als Ergebnis kann stichproben Skala von einigen der Probleme Anzugssteuerung näher an den Anfang des Prozesses mit dem Ziel geschätzt werden. Eine solche Überwachung kann Prüfung umfassen:
die Masse von Paketen und Gewichtskontrolle Aufzeichnungen von Paketen;
das Aussehen der Verpackung, die richtige Codierung und Datierung;
Fertigwarenlager für die Handhabung von Paketen und die Einhaltung der Aufbewahrungsfrist;
Schrott in Paketen;
organoleptischen Eigenschaften von Textur und Geschmack des Cookies;
Website Trennung von metallischen Verunreinigungen und Know-how "Fremdkörper";
Bedingungen auf den Bestand an Rohstoffen, wie zum Beispiel die Einhaltung der Regeln der Stapelung oder Rohstofflagerumschlag;
Transportverfahren und Handhabung von Schäden bei der Übermittlung;
Lagerbedingungen und Lagerumschlag Materialien in einem Zwischenspeicher.
Die wichtigste Eigenschaft, die die Qualität beeinflusst, ist die Masse eines einzelnen Produkts. Wenn die Masse oberhalb oder unterhalb einer vorgegebenen möglichen Abweichungen in der Farbe, den Feuchtigkeitsgehalt, die Größe oder Verbrauchereigenschaften. Wenn die Größe des Produkts von dem Ziel abweicht, kann das Paket zu schwer oder zu leicht, und dies wirkt sich auf die Eigenschaften des Prozesses der Verpackung und wirtschaftlichen Indikatoren der Produktion. Um zu steuern, um das Gewicht der Verpackung spezielle Geräte installiert werden, und ihre Aufzeichnungen sind von großem Wert. Diese Geräte, die üblicherweise kontrolnovesovymi Automaten (Checkweigher), für den ordnungsgemäßen Betrieb aufgerufen werden, müssen in regelmäßigen Abständen überprüft und kalibriert werden.
und eine Vorrichtung zur Metallverunreinigungen zu entfernen sollten regelmäßig überprüft werden. organoleptischen Analyseverfahren werden in Kapitel 6 diskutiert. Umso mehr verbreitet Verkauf von Artikeln mit der genauen Angabe seiner Nährwert, und zur gleichen Zeit, um die Informationen auf der Verpackung der Qualitätskontrolle zu bestätigen sollte die Entnahme von Proben und die entsprechende Durchführung der genehmigten Methoden der Analyse.
Die Analyse der Qualität der Prüfungsergebnisse für einen bestimmten Zeitraum Mängel identifizieren Materialien und bestimmte Verpackungsanlagen. Die Aufgaben der Qualitätskontrolle-Manager ist es, diese Mängel und die Benachrichtigung der Mitarbeiter in der Kontrolle der technologischen Prozesse, Arbeitsmittel, die Entwicklung neuer Produkte, und so weiter. D. (zu identifizieren, mögliche Maßnahmen zur Verbesserung oder spezielle Untersuchungen zur Umsetzung) in Eingriff zu identifizieren.
Der Nachweis von Produkten mit minderwertiger Verpackung erfordert die Annahme geeigneter Notfallmaßnahmen. Diese Maßnahmen sind abhängig von der Schwere des Problems und die Position des Leiters des Dienstleistungsmarketing. Manchmal kann es notwendig sein, Produkte, die bereits ab Werk zu erinnern, und auch an die Filialen geliefert. Es ist wichtig, Maßnahmen zu prüfen, die in einem solchen Fall getroffen werden könnten. Die Medien haben eine unangenehme Fähigkeit die Führer sind nicht bereit zu lassen und eine seltene, aber Schwierigkeiten, welche Form die öffentliche Meinung zu diskreditieren. Weitere Einzelheiten über Produktrückrufe und tatsächlich ein solches Verfahren werden diskutiert in [1].
Verbraucherbeschwerden
Die Ansprüche der Verbraucher Mängel in der Qualitätskontrollsystem hinweisen. Viele Firmen sind in der Verpackung, um die Telefonnummer platziert, wo die Verbraucher ihre Probleme und Sorgen mitteilen. Die Ansprüche der Verbraucher ist in der Regel auf die Verkaufs- und Marketingabteilung gerichtet, sondern in ihrer Betrachtung der wichtige Rolle zu spielen, und Qualitätskontrolle Dienstleistungen, vor allem wenn es um die Gegenwart kommt in den Artikeln von unerwünschten Verunreinigungen. Verhindern, dass ihr Auftreten PMP mit erzielten vor allem im Abschnitt 4.4 diskutiert.
Die Ansprüche der Verbraucher betreffen hauptsächlich abgestanden (abgelaufen) Produkte, aber die schwersten Ansprüche auf das Vorhandensein von Verunreinigungen bezogen. In diesen Fällen dringend und verantwortliches Handeln. Wenn die Verbraucher genug betrifft einen Anspruch zu machen, wenn es nicht sicher, dass das Problem ordnungsgemäß aufgelöst wird, wird es noch mehr gereizt werden. Unzufriedenheit kann sich in Form Bezug auf die Behörden oder an das Gericht, die das Unternehmen schlechte Publicity machen und führen zu erheblichen Sachschäden führen. Natürlich sind nicht alle Kundenbeschwerden gerechtfertigt sind, und manchmal gibt es Betrügern, deren Hauptziel - freie Produkte, aber mit guten Buchhaltungssystem und mehr Aufmerksamkeit auf technische Fragen wie Betrug nachgewiesen werden kann. Dennoch sollte es ernsthaft keine Ansprüche betrachten, weil sie Beweise für die ernsthaften Produktionsprobleme sein können.
Qualitätskontrolle Ziele Roh- und Verpackungsmaterialien
Der Ausgangspunkt der Rohstoffe und Qualitätskontrolle sind die technischen Anforderungen an sie und das Verständnis der Materialien im Hinblick auf ihre Verwendung sowie die Fähigkeiten des Lieferanten. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter beteiligt Qualitätskontrolle, sollte mit dem Einkauf, Technik und Personal in die Entwicklung neuer Produkte beschäftigt gute Kontakte pflegen. Über minderwertige Materialien als Ergebnis der Qualitätskontrolle von Rohstoffen gefunden, ist es notwendig, Produktionsdienste berichten nicht nur, aber auch für diejenigen, die in der Beschaffung tätig sind.
Im zweiten Teil des Buches enthält Informationen über die Typen und Funktionen der meisten der Materialien für die Herstellung von vorverpackten Produkten erforderlich, mit den wichtigsten technischen Eigenschaften dieser Materialien, aber die meisten der Lieferanten kann eine Reduktion der Abweichungen von einigen Eigenschaften dieser Materialien erhalten die Aufgabe in der Hand zu passen. In den meisten Fällen müssen Sie sich darauf verlassen, dass der Lieferant liefert die Materialien mit den vereinbarten Anforderungen für sie konsistent sind.
Es wird empfohlen, verwendet, um den Anbieter für eine gründliche Prüfung ihrer technologischen Prozesse und Anlagen zu besuchen. Spezifikationen für Rohstoffe müssen von dem Verbraucher und dem Anbieter mit dem Einsatz geeigneter Materialien und Methoden der Analyse angepasst werden. Qualitätskontrolle Service sollten die analytischen Kontrollverfahren ähnlich denen im Labor Lieferanten verwendet anwenden können. Bevor auf der Grundlage der Analyse behaupten, dass es eine Verletzung ist, sollten Sie sicherstellen, dass es keine möglichen Fehler eine eigenes Labor. Um sicherzustellen, dass die Ergebnisse beider Laboratorien regelmäßig gemeinsame Analyse der Proben sein sollen. Wenn das Unternehmen die notwendige Laborausstattung fehlt, um die Qualitätskontrolle Manager Tests durchführen, die Kommunikation mit den unabhängigen Labors zu etablieren. Nomenklatur der durchgeführten Tests und deren Periodizität basieren auf der Analyse und Bewertung von Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung eines bestimmten Material zugeordnet definiert.
Qualitätskontrolle des Rohmaterials beginnt, wie es eintritt. So wichtig Transportbedingungen wegen Beschädigung oder Verschmutzung kann noch in diesem Stadium auftreten. Im Falle von Bulk-Lieferung von Rohstoffen ist es ratsam, sensorische Analyse der Probe durchzuführen vor dem Entladen. Da es sehr unwahrscheinlich ist, dass alle notwendigen Tests vor durchgeführt, um die Annahme des Materials werden kann, ist es ratsam, eine erste Bewertung der Rohstoffe durchzuführen und sie in einem separaten Behälter entladen. Die Probe aus dem Fahrzeug genommen sollte das Volumen mehr als nötig sein, um alle oder möglichen Tests durchzuführen, und in einem sauberen luftdichten Behälter gelagert. Diese Probe sollte während der Lagerung der Rest der Spiele im Laden zu jeder Zeit im Labor markiert und gespeichert werden - im Falle von unvorhergesehenen Umständen ist es die Referenz ist, wenn diese Rohstoffcharge verwendet wird.
Eine ernste Gefahr für die Nahrungsmittelproduktion sind Gläser und Flaschen, wie ihre Fragmente in das Produkt gelangen können und damit die Bestandteile der Probe, falls erforderlich, ihre Entfernung aus dem Labor sollte nur in Dosen oder Kunststoffbehältern aufbewahrt werden. Obwohl für Rohstoffe und andere Materialien zuständige Mitarbeiter des Lagers (solange sie für die Produktion benötigt werden), die Mitarbeiter in der Qualitätskontrolle beteiligt ist, sollen die Bedingungen für die Lagerung in einem Lager (Temperatur, Feuchtigkeit, Verschmutzung von Getreideschädlingen, hygienische Bedingungen) zu überprüfen. Es sollte auch richtig beschriftet und Aufzeichnungen von Inventar auf Lager sein, um die ordnungsgemäße Verwendung und Handhabung zu gewährleisten. bei der Lagerung - Alle Rohstoffe nach der Lieferung sollten so schnell wie möglich und gegebenenfalls überprüft werden. Um die Freigabe von Waren aus dem Lager in der Produktion bis zur Qualitätskontrolle auszuschließen, ist es notwendig, ein bestimmtes System zu etablieren. Im Zweifelsfall als Material unterrichten, falls sofort die Person verantwortlich für den Einkauf. Manchmal kann es notwendig sein, einige oder andere Materialien zu verzichten, oder verwendet, um eine bestimmte Menge an Material aus dem alten Lager zu produzieren; in jedem Fall aber vor einer Entscheidung über die Annahme oder Ablehnung des Materials nehmen soll es kritisch, die Überwachungsergebnisse bewerten.
Sie sollten berücksichtigen immer die Frage der Repräsentativität der Stichprobe. Es gibt verschiedene Verfahren, "gut" Probe zu erhalten, aber da sie in der Regel sehr komplex Probenahmeregeln sind zu kritisch angegangen werden nur dann, wenn die Ergebnisse der ersten Probe verdächtig gemacht oder sind an der Grenze von akzeptabler Qualität.
Annahmeverfahren von Rohstoffen aus den neuen Lieferanten
ein Lieferant von Rohstoffen mit Hilfe von Prozesskomplexität zu reduzieren, sondern führt zu einer kommerziellen Enterprise-Verwundbarkeit. Die zuständige Beschaffungsspezialist nie auf nur eine Quelle der Versorgung beschränkt, egal wie gut sie auch sein mag. Deshalb zusammen mit Experten in der Qualitätssicherung und in der Entwicklung neuer Produkte beschäftigt Technologen, sollte es die Verwendung von alternativen Versorgungsquellen zu planen.
Vor dem Material von einem neuen Lieferanten erhalten, soll eine Reihe von technischen und kommerziellen Maßnahmen ergriffen werden. Die Lieferanten sollten die Versorgung in Übereinstimmung mit den genehmigten Spezifikationen bieten. Es ist ratsam, seine Firma zu besuchen und mit der Ausrüstung und Qualitätskontrollverfahren vertraut zu machen. Dann sollten Sie die Lieferung von repräsentativen Testrohstoffcharge bestellen, genug für ein oder mehr Test Backe (Batches). Mitarbeiter in der Produktion mit Hilfe von Ingenieuren sollten dieses Material anstelle der üblichen Rohstoffe verwenden und den gesamten Verlauf des Prozesses sollten sorgfältig überwacht werden. vielleicht, wenn Dies kann geringfügige Änderungen bei der Installation Anpassungen erfordern, die aufgezeichnet werden müssen. Wenn das Produkt zufriedenstellend aussieht, sollte eine organoleptische Prüfung durchführen, und nur dann können Sie einen Testansatz für längere Prüfung und die endgültige Genehmigung nehmen.
Richtige Produktionsmethoden
Richtige Produktionsmethoden implizieren Einhaltung der Arbeitsschutz- und Lebensmittelsicherheit, und, natürlich, sind eng mit dem HACCP-System verbunden. Occupational Health, streng genommen, bezieht sich auf die aktuelle Technologie MKI, sondern weil sie in ihrer Produktion und die technologische Abteilung erfordert Konsultationen zu diesem Thema sehr wichtig ist, ist die Erörterung der allgemeinen hygienischen Prinzipien, Praktiken und Gesundheits Compliance Methoden durchaus angemessen. Der Mangel an Aufmerksamkeit auf die PMP kann in Gegenstände von unerwünschten Verunreinigungen eindringen und daher direkt PMP zu Qualitätskontrolle zusammen.
Viele der Bestimmungen berücksichtigt werden, besondere brauchen nicht erwähnt wie bei der Herstellung von Lebensmitteln, viel konventionelle Weisheit. Das Problem ist, dass die Reinigung von Geräten und Liebe zum Detail, bietet nützliche und sichere Produkte, benötigen Sie zeitraubende Operationen, die von sich selbst Gewinn gibt nicht auszuführen. Daher Hygiene wird oft vernachlässigt, und sehr bald die Nachlässigkeit und mangelnde Kontrolle werden die Norm. Es kann für neue Mitarbeiter als schlechtes Beispiel dienen und zu Selbstzufriedenheit in Bezug auf die unhygienischen Arbeitsbedingungen führen. Auf Lebensmittelhersteller ist eine große moralische und rechtliche Verantwortung für die Produktion von sicheren und nützlichen Produkten für die Verbraucher.
Die wichtigsten Faktoren, die eine Gefahr für die Gesundheit oder die Verringerung der Verbraucher Eigenschaften der Fertigprodukte darstellen, sind:
zersetzende Bakterien und Schimmel;
Tier Kontamination (Nagetiere, Vögel, Insekten) und das Volk;
das Vorhandensein von Fremdkörpern (Glas, Metall, Papier, Stein, Kunststoff und Stoff);
Verunreinigung von Chemikalien (Insektizide, Reinigungsmittel, Bleichmittel, Gleitmittel).
Verschiedene Länder haben Gesetze und Verordnungen zu diesen Themen deutlich unterschiedlich sind, aber die Regeln und Vorschriften entwickeln sich ständig weiter, und alle Hersteller müssen so nah wie möglich an ihnen haften. In den folgenden Abschnitten werden wir versuchen, diese Regeln und Vorschriften zusammenzufassen.
Verschmutzungsquellen
Leute
Mikroorganismen von Menschen fallen in das Produkt in der Regel mit den Händen. Das Produkt kann auch Haare, Knöpfe, Schmuck, Kleidung und Dinge aus den Taschen zu bekommen. Hier ist die wichtigste Voraussetzung ist, mit den Grundregeln der persönlichen Hygiene von denen, die in Berührung kommen oder kommen in Kontakt mit dem Lebensmittel zu erfüllen. Einige Krankheiten können verbreitete sich rasch, wenn sie in Kontakt mit Lebensmitteln Personal Vernachlässigung Händewaschen nach dem Toilettengang. Sehr unangenehm, wenn Lebensmittel, die von Fett und anderen Schmutz mit ungewaschenen Händen verunreinigt ist.
Alle Räumlichkeiten, in denen das Essen muß mit geeigneten Räumen zum Waschen der Hände mit einer permanenten Präsenz von heißen und kalten Wasser, seifenfreie Aromen und Einweghandtücher ausgestattet werden. Inakzeptable Wäsche in kaltem Wasser ohne Seife und Handtücher werden geteilt. Flüssigseife sollte in festen Spender sein. Sie können keine Seife in Form von Balken verwenden, die gestohlen werden können, versehentlich in den Teig fallen, und so weiter. N. Verwenden Sie nicht die gleichen Waschbecken und Reinigungsmittel für die Handwäsche und Waschanlagen. Vor der Arbeit mit Lebensmitteln alle Mitarbeiter müssen ihre Hände waschen und reinigen.
Alle Arbeiter müssen mit sauberen Schutzkleidung und Kopfbedeckung zur Verfügung gestellt werden nur für die Nahrungsmittelproduktion verwendet werden. Das Anbaugebiet ist verboten, persönliches Essen, Trinken, Geld, Stifte, Schmuck (mit Ausnahme einfacher Hochzeit Ringen), Uhren, Radios, Bücher, Zeitungen und Raucherzubehör zu machen. Das Haar sollte vollständig unter den Hüten entfernt werden, und in Produktionsbereichen nehmen auch für Kämmbarkeit verboten werden sollte. Es ist somit möglich, deutlich die Wahrscheinlichkeit verschiedener „Fremdkörper“ zur Verringerung der Umweltverschmutzung.
Rauchzubehoer sollte nicht in die Produktion auch in den Taschen der Raucher gebracht werden. In Industriegebieten sollte das Rauchen komplett verboten.
Mitarbeiter in der Produktion sollten besonders vorsichtig sein, mit Schnitten, Abschürfungen, oder Hauterkrankungen (vor allem an den Händen). Bandagen müssen von guter Qualität sein und sind hell gefärbt (zumindest teilweise), so dass sie leicht zu einem Verlust erfasst werden. Wenn in den Bereichen mit Metalldetektoren arbeiten kann nützlich sein, in einer zusätzlichen Metallstreifenbandagen setzen automatisch mit dem Produkt bei Kontakt detektiert werden.
Arbeitnehmer mit Magenerkrankungen sollten werden aus Produktionsflächen zur Erholung gehalten. Oft sind die Betreiber während des Betriebs müssen ein paar kleine Gegenstände bringen. Kugelschreiber, Bleistifte, Messgeräte und verschiedene Instrumente sollen nicht in der Tasche getragen werden, da sie in das Produkt oder das Gerät fallen können, wenn gekippt. In diesem Zusammenhang ist es empfehlenswert, die Oberbekleidung ohne Taschen zu verwenden. Wenn für Stoffhandschuhe erforderlich (wie wenn sie mit Schokolade in Betrieb) oder wasserdicht, benötigen sie regelmäßige Reinigung / Waschen und Trocknen, sowohl innerhalb als auch außerhalb. Handschuhe sollten nur einer Person verwendet werden, und wenn sie beschädigt sind, sollten sie sofort ersetzt werden.
Entleeren von Behältern
Die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination ist besonders hoch, wenn das Öffnen und Säcken oder Kisten zu entleeren. Seilstücke oder Papier entfernt, wenn geöffnet, sollte der in den Behältern angeordnet werden und nicht auf dem Boden. Vor dem Kippen der Tasche, Box oder eine andere Art von Behälter, stellen Sie sicher, dass sie auf dem Boden oder einer anderen Oberfläche verhindern, dass Staub, der in einen unerwünschten Ort bekommen kann. Die Entsorgung von leeren Behältern, müssen Sie die Erzeugung von Staub und Schmutz zu minimieren, sowie sicherstellen, dass es keine Gefahr für andere Arbeitnehmer darstellt.
Kleingeräte
In den meisten Unternehmen müssen die Produktion von MCI zu speziellen Behältern, Bechern oder Schalen für die Übertragung und mit einem Gewicht von Rohstoffen oder den Test verwenden, die aus Metall oder Kunststoff hergestellt werden müssen, da die Glasstücke sind sehr gefährlich. Die Glasbehältern ist verboten, in industriellen Umgebungen zu verwenden!
Wenn die Versorgung mit Rohstoffen in Glasbehältern sollte in bruchsicheren Behältern in speziellen Einrichtungen außerhalb der Industriezonen bewegt werden. Farbcodierung von Verpackungen hat sich als besser als die Aufkleber (Etiketten, Aufkleber, Etiketten), die sich lösen können. Von besonderer Gefahr sind elastische Gummibänder, weil sie in den meisten unerwartete Weise zu „fliegen“ neigen und verloren. Alle Gerichte, leer oder voll ist, müssen in speziellen freundlichen Paletten oder Regalen aufbewahrt werden - auf jeden Fall nicht auf dem Boden. Aus diesem Grunde, wenn der Bodenstaub Ausschalten nicht auf dem Produkt oder die Ausrüstung fallen. (Gegebenenfalls mit einem Reinigungsmittel) und linker Kopf zum Trocknen nach dem Gebrauch muss der gesamte Behälter mit heißem Wasser gewaschen werden.
Reinigungsmittel (Lappen, Bürsten, Mopps und Rakeln) sollten nach dem Gebrauch in speziellen Halterungen, Regale oder Haken gelagert und getrocknet werden, nicht auf dem Boden. Reinigungsmittel für die Reinigung von Geräten verwendet werden, müssen Arten zugelassen werden; ihre Bestände sollten getrennt von Rohstoffen und Verpackungen für die Prüfung abgelegt werden. Solche Briefpapier, als elastische Gummibänder, Büroklammern und vor allem die bei der Herstellung verwendeten Tasten ist nicht gestattet.
Produktionsmaschinen
Um zu testen, Rückständen und anderen Materialien sind nicht verfestigt, nicht schimmelig und nicht "Köder" für Insekten, nach der Veröffentlichung von jeder Charge aller Geräte sollte sofort gewaschen werden. Normalerweise waschen Ausrüstung einfacher, wenn die Teigzutaten und andere Rückstände noch frisch sind.
Einige Fahrzeuge sind besonders schwierig durchzuführen Reinigung und Reinigung in den Rillen, Vertiefungen und so. N., die berücksichtigt werden sollten, wenn neue Geräte auswählen. Wie für die Ausrüstung, geeignet aus hygienischer Sicht, kann es sinnvoll Arbeit [2] sein. Die wichtigsten Geräte-Installation Grundsätzlich ist es auf dem Boden zu platzieren, so dass der Boden regelmäßig gründlich fegen und waschen werden kann.
Die Gehäuse von Teilen der Ausrüstung bewegen müssen unbeschädigt und fest an Ort und Stelle gesichert werden. Alle Oberflächen sollten regelmäßig mit warmem Wasser und Reinigungsmittel bei Bedarf gereinigt und gespült werden.
Industriegurte sollten regelmäßig überprüft werden abgenutzte Kanten und Nähte zu erkennen. Falls erforderlich, sollten sie mit einem scharfen Messer gereinigt werden oder sogar das Förder ersetzen. Wenn das Gerät nicht geplant ist, für längere Zeit nicht benutzt wird, muss es mit Abdeckhauben abgedeckt werden. Schalen für flüssige und andere Behälter für die Sammlung von Rohstoffen und Halbfabrikaten Rückstände sammeln sollte regelmäßig entleert und gereinigt werden (einschließlich Pflicht - nach der Veröffentlichung von jeder Charge von Produkten). Besondere Aufmerksamkeit sollte gewährleisten, dass Lebensmittel zu zahlen sind, nicht mit Schmieröl verunreinigt. Über Leck in Motoren, Getriebe und Lager sind unverzüglich den Reparaturdienst gemeldet werden.
Wo die Maschine nach oben muß oder hohe Brücken und Treppen benötigt angehoben wird durch die Installation zu gehen, soll es eine besondere Strecke mit geeignetem Schutz sein, den Kontakt mit dem Teig zu verhindern, das Produkt oder auf seiner Oberfläche Schmutz vom Boden, tragbar am Schuhe. Für die Drähte oder andere Gegenstände in Industrieumgebungen Befestigung nicht Seile verwenden; textile Materialien oder Materialien mit einer losen Isolierung muss, um ihre Zerstörung zu verhindern abgedeckt und gesichert werden. In Industriegebieten soll nicht Holz verwendet werden, weil sie leicht und Chips (Fragmente) brechen können in Rohstoffe oder Teig.
Wenn Sie die Geräte zu ersetzen muss es vollständig aus dem Produktionsbereich entfernt und gelagert werden (vorzugsweise in ausreichend reiner Form) in einem Lager außerhalb von Industriezonen befinden. In vielen Unternehmen ist der "Friedhof Fahrzeuge" ein perfekter Zufluchtsort für Ratten, Mäuse und Insekten. In der Industriezone von ähnlichen Komfort Stände für Schädlinge sollte es nicht sein.
Gebäude und Mehrzweckbereich
Die Hauptquelle der Umweltverschmutzung - Insekten, Tiere und Vögel. Potenzielle Gefahrenquelle kann oben auf den Schmutz und feine Partikel werden fallen. Löschen Sie den Eintrag von fliegenden Insekten und Vögeln ist möglich, mit speziellen Bildschirmen in den Lüftungsöffnungen und Fenstern. Um gefallen Unternehmen zu erfassen fliegende Insekten können nützliche Kombination von Hochspannungsnetzen werden mit ultraviolettem Licht Insekten anzulocken. Ein solches System bietet keine 100% -Ing Zuverlässigkeit, und deshalb ist es besser, Insekten zu verhindern, dass das Gebäude betreten. Die nächsten Eingänge müssen den Vorhang (Luft oder Kunststoffstreifen) aufweisen. Außentüren dicht sein sollten am Boden befestigt - so dass die Tiere, Nacht oder zu anderen Zeiten sie nicht in bekommen. Entwesung System soll kontinuierlich arbeiten, und jeder Köder sollte nur in speziell dafür vorgesehenen Räumen, in speziell dafür vorgesehenen Behältern, die eindeutig gekennzeichnet werden sollen gesetzt werden. Beschädigte Behälter mit dem Köder sollten sofort beseitigt werden.
Kanäle für Kabel und sonstige amtliche Mitteilungen müssen abgedichtet werden Ansammlung von Staub und anschließende Insektenbefall zu verhindern. Die hohen Traufe und Balken, die Staub gesammelt werden kann, sollte geneigt sein und sollten regelmäßig gereinigt werden. In allen Produktionsbereichen sollte eine gute Beleuchtung gehalten werden, und Glas im Falle der Zerstörung von Glühbirnen, soweit möglich fallen zu vermeiden, sollten Plastikschilde angebracht werden.
Es ist wichtig, dass alle Mitarbeiter der Lebensmittelindustrie bewusst sind, diese möglichen Gefahren der Umweltverschmutzung und sofort auf die Verwaltung aller Fälle von unzureichender sanitären und hygienischen Zustand des Unternehmens berichtet.
Sicherheitstechnik
In vielen Ländern sind die Arbeitgeber verpflichtet, die Sicherheit von Anlagen, Personal und Arbeitsbereiche zu gewährleisten. Allerdings, wenn die Arbeitnehmer nicht melden Fehlfunktionen der Ausrüstung, Reinigung und so weiter Mängel. E., von Natur aus sicherer Arbeitsbedingungen kann gefährlich werden.
Floors
Schmutzige Böden in Kontakt mit Feuchtigkeit oder Fett werden rutschig. Ihre Reinigung sollte nach Bedarf durchgeführt werden.
Maschinen Fechten
Die beweglichen Teile der Maschine (insbesondere mit Rollen oder Greifer), um die Möglichkeit, in die Hände oder Kleidung zu vermeiden, dass sie eingezäunt werden muss. Es ist besonders gefährlich, ein Auto zu laufen, wenn der Zaun verschoben oder entfernt wird. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Unfälle bei der Arbeit mit Geräten treten häufiger mit den "erfahrenen" Operatoren, die zu sich zuversichtlich, und versuchen, das Problem zu lösen, arbeiten an Maschinen mit der Wache entfernt. Sie laufen Gefahr, denn bevor sie in der Lage waren, die Gefahr zu vermeiden.
elektrische Verbindungen
Die meisten Geräte ist elektrisch angetrieben und mit Hilfe von Strom gesteuert. Aus Sicherheitsgründen (und andere) Verbindungen und elektronischen Bauteile sind in Schränken oder hinter der Barriere befindet. Elektrizität ist unsichtbar, so dass diese Hindernisse zu beseitigen, sind sehr gefährlich. Ein Fehler in der elektrischen Geräte müssen sofort das Management und die Mitarbeiter dafür verantwortlich informieren.
Schmerzen im Rücken
Dehnung der Muskulatur, was zu Rückenschmerzen - eine sehr häufige Verletzung bei den Mitarbeitern. Es ist unangenehm für beide dem Opfer und dem Arbeitgeber (im Hinblick auf die möglichen Kosten für Krankengeld). Dehnen der Muskeln des Rückens - dies ist eine Folge der natürlichen Kräfte falsch oder nachlässig angewendet. Die Mitarbeiter müssen die Notwendigkeit, um anzuzeigen, die sich bewegende und Hebe Taschen, Kisten oder Ausrüstungseinheiten mit Bedacht zu nähern. Wenn sie zu schwer sind, müssen Sie um Hilfe bitten, und wenn der Boden rutschig ist - sollte zusätzliche Vorsicht walten lassen. Versuchen Sie nicht, etwas zu hoch, ohne zusätzliche Hilfe zu heben, aber nicht erwarten, dass ein Kollege werden Ihnen helfen, wenn er nicht versteht, was von ihm verlangt wird, oder wenn er nicht stark genug.
Staub
Dirt - es ist etwas, das an der falschen Stelle ist \ wird schnell Schlamm Staub. Es ist unangenehm, kann es gefährlich für die Gesundheit sein und kann mit der Nahrung oder Rohstoffe in den Behälter ansammeln und zu fallen. In der Nahrungsmittelindustrie sollte es so angeordnet werden, dass der Staub möglichst gering war, und kein Staub erscheint sofort entfernt werden.
Technik und Hochbauarbeiten
Besondere Aufmerksamkeit sollte durch Nicht-Produktionspersonal, Reparatur und Inbetriebnahme durchgeführt, wie Bauherren und Installateure sind nicht auf die Gesundheits- und Sicherheitsstandards gewöhnt, mit der Lebensmittelindustrie zu erfüllen. Monteure Mechaniker und dürfen nicht mit der Oberfläche in Kontakt mit Lebensmitteln und steigen, erforderlich, wenn Bohren oder Schneiden an Ort und Stelle ist, um den Metallabfall zu verzögern muss Magneten installieren. Der Workshop ist auch nützlich, um ein hohes Maß an Produktion aufrecht zu erhalten (um die Mitarbeiter daran erinnern, dass im Unternehmen - das ist eine allgemeine Anforderung). Metallspäne und Sägemehl können in die Industriezonen auf der Schuhtechnik und technisches Personal leicht zu bekommen, und dieses Risiko zu minimieren ist es notwendig, alle Vorkehrungen zu treffen.
Um zu vermeiden, verloren oder fallen in die wichtigen Teile der Mutter Mechanismen, Schrauben und andere Kleingeräte, sollten sie in den Behältern und nicht auf die Maschinen Regalen gelassen werden gesammelt. Wenn Sie durch Wände, Böden oder Decken zu brechen, sollte die gesamte Fläche eingezäunt werden, so dass Fragmente von Ziegel, Stein oder Mörtel nicht in der Nahrungsmittelproduktion Bereich enthalten waren, und nach einer solchen Arbeit erfordert eine gründliche Reinigung. Sie müssen unverzüglich die Stücke von gefrorenem Mörtel, kaputter Türen und Patch Risse / Brüchen entfernen, weil sie Schutz gegen Insekten und Schädlinge geben können.
Housekeeping / Reinigung und ihre Kontrolle
Selbst wenn alle oben beschriebenen grundlegenden Vorsichtsmaßnahmen befolgt werden, ist das Unternehmen ein wichtiges Thema der Organisation und Kontrolle der Reinigung und die Aufrechterhaltung der Ordnung. Dieses Problem sollte im Rahmen von Qualitätsmanagementsystemen und HACCP gelöst werden. Aus hygienischen Bedingungen erfüllen alle!
Um zu steuern und organisieren alle Reinigungsarbeiten ist es ratsam, einen ständigen Mitarbeiter zu benennen, aber in der Tat Reinigung muss die Produktion Reparaturhandbuch entsprechen. Die Betreiber müssen Ihre Geräte regelmäßig und nach der Veröffentlichung der einzelnen Chargen reinigen. Wenn nötig, arbeitet mit soll das Produktionspersonal permanent Reiniger ernannt. Diese Organisation schafft die Atmosphäre in den Produktionsbereichen der kollektiven Verantwortung und verhindern nachlässige Mitarbeiter Verantwortung für andere Personen unbekannt ihnen verschieben. Die Ausnahme ist die Reinigung von großen Flächen, die allgemeinen Reinigung, Waschen Wänden, die oberen Teile von Pflanzen und einigen Etagen, die, wie die Erfahrung zeigt, ist es besser durch spezialisierte Teams mit entsprechenden Ernten mechanisierten Ausrüstung durchgeführt wird. Solche Teams sollten in der Lage, auch mit unerwarteten Situationen (signifikante Leckage, verstopfte Abflüsse und dergleichen. P.) zu bewältigen.
Verantwortlich für die sanitären Bedingungen und ist für die Arbeit der Reinigung Crews verantwortlich, und sie sorgen dafür, dass die Reinigung und Wartung in der richtigen Reihenfolge der nicht-produktiven Bereichen - Meter, Müllcontainer und Abwasser. Diese Person muss die Eigenschaften von verschiedenen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln und Insektiziden versteht für ihre Verfügbarkeit und sichere Lagerung (von den fertigen Produkten, Rohstoffen und Verpackungsmaterialien entfernt) verantwortlich zu sein. Er sollte Bereinigungen planen und vereinbaren Methoden mit den Leitern der Abteilungen der Reinigung sicherzustellen, dass ausreichende Reinigungsgeräte und halten es in Ordnung. Es sollte auch Briefings für alle Produktions- und Servicepersonal in regelmäßigen Abständen organisieren und eine spezielle Einführungsschulung für neue Mitarbeiter zur Verfügung stellen, bevor sie sie arbeiten können.
Verantwortlich für den sanitären Zustand sollten mit spezialisierten Unternehmen in Verbindung setzen Insekten oder Nagetiere zu bekämpfen. Es ist ratsam, mit einem dieser Unternehmen Vertrag für Deratisation abzuschließen.
Für die Reinheit des Unternehmens und qualitativ hochwertige Reinigung aller verantwortlichen Lebensmittelproduktion Personal, sondern ist verantwortlich für die sanitären Bedingungen ausreichend qualifiziert sein müssen, die notwendigen technischen und mikrobiologischen Methoden zu kennen, und ein guter Organisator sein. Es muss auch einen engen Kontakt mit der technischen Abteilung aufrechtzuerhalten.
Wenn die Arbeiter auf die pflanzlichen Rohstoffe oder ihre Fahrzeuge liefern nicht mit hygienischen Standards entsprechen, müssen Sie sofort den Antrag an den Lieferanten schriftlich einreichen, die, dass die nächste Charge werden nicht akzeptiert angegeben werden sollten, es sei denn, sie mit Hygienevorschriften eingehalten werden.
Die Analyse der sanitären Bedingungen
Das HACCP-System basiert auf einer regelmäßigen Überwachung der hygienischen Bedingungen und Respekt für die Firma PMP. Die Analyse im Bereich der sanitären und hygienischen Zustand kann mit einer Vielzahl von Mitarbeitern aufgeladen werden, da sie die Bewertung dessen, was bereits erleichtert in dieser Hinsicht getan und was sonst getan werden sollte.
Literatur
STEWART, JL (1980) Produktrückruf: Leitlinien für die Politik, Verfahren und Verantwortung der Industrie, Keks und Kuchen Manufacturing Association Conference. USA.
Jowitt, R. (Hrsg.) (1980) Hygienic Design und Betrieb von Lebensmittelfabrik, Ellis Horwood, Chichester.
Weiterführende Literatur
Speisen und Getränke Herstellung, Good Manufacturing Practice, ein Leitfaden für ihre verantwortungsvolle Management (1998) 4th Aufl., IFST, London.
C & CFRA, Lebensmittelrecht Hinweise, EWG, C & CFRA, Chipping Campden, UK (эти материалы регулярно обновляются).
MANLEY, DJR (1986) «Keks und Gebäck», in der Qualitätskontrolle in der Lebensmittelindustrie, Vol. 3, edn 2nd. Academic Press, London.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *