Technologie der Süßwarenherstellung. Aufbereitung von Rohstoffen für die Produktion. (SK)

Aufbereitung von Rohstoffen für die Produktion

Alle Hauptroh- und Hilfsstoffe für die Herstellung von Süßwaren müssen den Anforderungen bestehender Normen oder vorübergehender Spezifikationen entsprechen. Rohstoffe und Materialien werden vor Produktionsbeginn gemäß den geltenden Normen einer Laboranalyse unterzogen.

Das Verfahren zur Herstellung der Rohstoffe bis zur Produktion umfasst die folgenden Vorgänge:

  1. Befreiung von Rohstoffen aus dem Behälter;
  2. Sieben und Filtern, um Verunreinigungen zu entfernen.

Die folgenden zusätzlichen Operationen werden abhängig von den Eigenschaften des Prozesses verwendet:

  1. Mischen verschiedener Chargen von Rohstoffen, um die gewünschte Produktqualität zu erhalten;
  2. Tempern des Rohmaterials;
  3. Auflösen des Rohmaterials in Wasser oder andere Lösungsmittel;
  4. spezielle Sanitär Behandlung bestimmter Arten von Rohstoffen.

Freisetzung von Materialien aus der Verpackung

Säcke mit Rohstoffen sollten mit einer Bürste von der Oberfläche vorgereinigt und vorsichtig entlang der Naht geschnitten werden. Die Fadenenden und Fadenreste von gerissenen Nähten sollten entfernt und in einer speziellen Sammlung zusammengefügt werden.

Fässer mit Rohstoffen und Halbzeugen müssen von der Oberfläche gereinigt und mit Wasser gewaschen werden, bevor sie in Produktionswerkstätten geschickt oder vom Inhalt befreit werden. Besonders vorsichtig sollten Böden und Glockenspiele gewaschen werden. Beim Öffnen der Fässer sollte sorgfältig darauf geachtet werden, dass keine Rohstoffe in die Holzpartikel und andere Fremdkörper gelangen.

Das Auspacken von Rohstoffen, die in die Kartons gelangen, sollte an einem speziell dafür vorgesehenen Ort erfolgen, der von den Produktionsstätten getrennt ist. Es ist unbedingt zu beachten, dass Nägel, Späne, Drahtstücke aus den Kartons nicht in das Rohmaterial gelangen.

Metalldosen von Rohstoffen vor dem Öffnen muss sorgfältig obmyty warmem Wasser und trocken gewischt.

Nach Erhalt der Rohstoffe in Glasbehältern sollte die Entnahme von Glasflaschen und Gläsern aus Kartons an einem speziell dafür vorgesehenen Ort erfolgen. In diesem Fall sollten alle Flaschen oder Gläser sorgfältig inspiziert und die zerbrochenen, rissigen und beschädigten ausgewählt werden.

Unversehrte Flaschen und Gläser mit Rohstoffen werden mit Wasser gewaschen oder mit einem sauberen, feuchten Tuch abgewischt und zum Abstreifen gedient.

Raskuporka sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, um nicht die Kanten der Hälse der Flaschen zu beschädigen und zu vermeiden Glas und andere Fremdkörper in der Beschickung zu fallen.

Der Inhalt von zerbrochenen oder beschädigten Flaschen und Dosen sollte in einem speziellen Behälter (Fass) mit einem deutlich sichtbaren großen Etikett "Beimischung von Glas" gesammelt werden.

Die Frage nach den Behandlungsbedingungen und die Möglichkeit der Verwendung von Rohstoffen mit Glas erlaubt zusammen mit der sanitären Aufsicht bekommen zu haben.

Sieb- und Filtermaterialien

Zur Herstellung von gesiebten Schüttgütern, flüssigen Rohstoffen oder Rohstoffen, die in Form von Lösungen verwendet werden, abwischen oder filtrieren, um Verunreinigungen zu entfernen.

Als Sieb- und Filtermaterialien werden verwendet: Metalldrahtgewebe, Metallprägegewebe, Spezialseidengewebe für Siebe, Gaze und Leinwand.

Sita Draht. Für die Herstellung der Siebe verwendeten verschiedene Arten von Metalldrahtgeflecht:

a) Stahldrahtgeflecht gewebt glatt (GOST 3924-47);

b) glattes Drahtgewebe mit quadratischen Zellen (GOST 3826-47);

c) Stahldrahtgeflecht mit quadratischen Zellen (GOST 4601-49).

Das Drahtgeflecht davon kann eine korrosionsbeständige Beschichtung aufweisen, hergestellt.

Twin Maschendraht bezieht sich auf die Nenngröße der Kabine in der Welt.

Nach GOST 3924-47 hergestellt Netz mit Maschenweiten und Draht in Tabelle Durchmesser. 1.

In Abhängigkeit vom Durchmesser des Drahtgittergewebe Uni mesh unterteilt in kleine, normale und hohe Dichte.

In Übereinstimmung mit GOST 3826-47 können gewebte Mehrzweck-Maschendrahtnetze mit einem glatten Maschendraht unter Berücksichtigung der folgenden Nennabmessungen der Zellenseite (in mm) hergestellt werden: 20; 18; 16; 14;

12; 11; 10; 9; 8, 7; 6, 5,5; 5; 4,5; 4; 3,5; 3,2; 2,8, 2,5; 2,2; 2, 1,8; 1,6; 1,4; 1,2; 1,1; 1; 0,9; 0,8; 0,7; 0,63; 0,56; 0,5; 0,45; 0,4.

Das aus Stahl gewebte Köperdrahtgewebe ist ein Köperdrahtgewebe mit quadratischen Zellen mit einer Seitengröße von 1 bis 0,25 mm. Produziert von der Industrie nach GOST 4601-49 mit den folgenden Nennmaßen der Seite der Zelle im Licht (in mm): 1; 0,9; 0,8;

0.7; 0,63; 0,56; 0,5; 0,45; 0,4; 0,355, 0,315, 0,28, 0,25,

1 Tabelle. Die Zellgrößen und Drahtdurchmesser

Gitter

Die nominelle Größe der Seite der Zelle im LichtвBewertet

Durchmesser

Draht

Millimeter

Gitter

Die nominelle Größe der Seite der Zelle im LichtвBewertet

Durchmesser

Draht

Millimeter
551,2110,3
441,00,950,95
3,53,50,80,90,90,28
3,23,20,70,850,85
2,82,80,60,80,8
2,52,50,550,750,750,25
2,22,20,50,670,67
220,450,630,63
1,81,80,450,60,6
1,61,60,40,560,560,22
1,41,40,370,530,53
1,21,20,35

Sita gedrückt (Stempel). Stampings Stanzen Bildschirm sind Bleche gestanzt oder gebohrt rund oder länglich. Herkömmliche Blattgrößen: 710X1420 mm.

Ausgestanzt (punch) Siebe werden durch die Größe der Löcher und die Anzahl von ihnen in dem Bereich des Blattbereich 1 m2 gekennzeichnet.

Stamped Sieblöcher haben folgende Durchmesser (in mm): 1,4; 1,5; 2; 2,2; 2,5; 2,8; 3; 3,2; 3,3; 3,4; 3,5; 3,6; 3,7; 3,8; 4; 4,2; 5; 5,5; 6; 6,5; 7; 7,5; 8; 9; 10; 13; 14; 16.

Screens aus Seidenstoff. Seidenstoffe für Bildschirme sind unterteilt in leicht und gewichtet. Die Anzahl der leichten Siebe wird durch die Anzahl der Zellen pro 1 bestimmt. siehe Die gewichtete Siebzahl wird durch die Anzahl der Zellen pro 10 rm bestimmt. sehen

Nach GOST 4403-56 hergestellten Seidentuch Sieb die folgenden Zahlen: Leichtgewicht xnumx xnumx xnumx xnumx xnumx xnumx xnumx xnumx xnumx 7; gewichtet - 9, 11, 15, 19, 21, 23, 25, 27, 29, 32, 35,

180, 190, 200, 210, 230, 240, 250, 260, 280 und 380. Stoffbreite mit Saum für. Alle 97-Zahlen sind cm, außer 380. Die Gewebenummer wird bestimmt, indem die Anzahl der Zellen auf 1 cm in Länge und Breite durch ein Webauge (Lupe) gezählt wird, das ein Zählloch in 1 cm2 aufweist.

Zweig der metallischen Verunreinigungen

Zur Freisetzung von ferromagnetischen Metallverunreinigungen in Form von Metallstaub, Zunder, kleinen Partikeln aus Geräten sowie versehentlich herabfallenden Metallgegenständen werden Schüttgüter während der Vorbereitung der Produktion durch Magnetfallen geleitet.

Magnetische Barrieren müssen an folgenden Stellen installiert werden:

  • in einem Strom von Kristallzucker vor Mikromühlen oder Desintegratoren;
  • bevor der Zucker in der Auflösungsvorrichtung geladen;
  • in einem Strom von Mehl vor dem Laden Knetmaschinen;
  • Salzstrom zu Salzlöser;
  • in einem Strom der Kakaobohnen, Nüsse, Ölsaaten, nach vorbereitender Behandlung und Sortierung.

Als Magnetfänger können separate Permanentmagnete, Permanentmagnetvorrichtungen und elektromagnetische Separatoren eingebaut werden.

Magnetstahl, aus dem Permanentmagnete üblicherweise als Hufeisen hergestellt werden, hat nach GOST 6862-54 folgende Abmessungen (in mm):

kreisförmig (Durchmesser) - 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22, 25, 28, 30, 32, 35, 36, 40, 45, 48, 50, 55, 60, 65 und 70;

Quadrat (Seite des Quadrats) - 10 und 20;

Streifen (Breite x Dicke) - 6X18, 6X22, 6X25, 8X12, 8X16, 8X20, 8X25, 10X16, 10X18, 10H'20, 10X40, 12X30, 12X35, 12X40, 12X48, 12X50, 14X35, 16X30, 16X40, 20X35, 20X40 , 25X35.

Permanentmagnete nach GOST 4402-48 aus Sonderlegierungen können als Magnetfänger eingesetzt werden.

Magnetische Stähle und Legierungen nach der Wärmebehandlung sind durch eine bestimmte magnetische Restinduktion (in Gauß) und Koerzitivkraft (in Oersted) gekennzeichnet, die in der Tabelle angegeben sind. 2.

2 Tabelle. Magnetische Induktion und die Koerzitivkraft des magnetischen Stahl und Legierungen

Marke aus magnetischem Stahl oder LegierungRestinduktion in gaussZwangskraft in OerstedMarkenmagnetlegierung für gegossene MagneteDie remanente magnetische Flussdichte in GaußZwangskraft in Oersted
EX900058AN17000250
EHZ950060AN26000430
Е7В61000062ANZ5000500
ЕХ5К58500100Darlehenstätigkeit4000750
EX9K15M8000170ANKo16800500
ANKo27500600
Ancona9000650
ANKo412300500

Die Koerzitivkraft ist die Größe der Magnetspannung, die angelegt werden muss, um den Restmagnetismus zu zerstören und das Metall zu entmagnetisieren.

Je höher die magnetische Restinduktion und die Koerzitivkraft ist, desto höher ist die Qualität des magnetischen Stahls.

Je höher die Restinduktion, vor allem die Auftriebskraft des Permanentmagneten.

den Wert der remanenten magnetischen Induktion in gauss kennen, können wir die Auftriebskraft des Permanentmagneten zu bestimmen.

Die Auftriebskraft des Permanentmagneten wird durch die Formel bestimmt3

wobei: P die Hubkraft des Permanentmagneten in kg ist;

B - magnetische Restinduktion in Gauss;

F ist der Querschnitt der beiden Pole des Magneten in cm2.

Um metallmagnetische Verunreinigungen von Schüttgütern einzufangen, werden Permanentmagnete in Form von Hufeisen mit einer Hubkraft von mindestens 12 kg eingesetzt. Magnetisches Hufeisen muss eine Hebekraft haben, in 10 - 12 multipliziert mit dem Wert seines Gewichts.

Separate Permanentmagnete entfernen Metallverunreinigungen nicht immer vollständig.

Für eine vollständigere Erfassung von Metallpartikeln werden magnetische Vorrichtungen verwendet. Es handelt sich um eine durchgehende Magnetbarriere, die aus mehreren hufeisenförmigen Permanentmagneten gleicher Größe besteht, die im Schüttgutpfad installiert sind.

3 Tabelle. Technische Eigenschaften der magnetischen Geräte

Zimmer magnetisch FahrzeugeDie Länge der magnetischen Barrieren in mmAnzahl magnetisch Hufeisen
52886
63848
757612
881617

Magnetische Geräte unterscheiden sich in der Anzahl und sind durch die in der Tabelle angegebenen Daten gekennzeichnet. 3.

Als Magnetfänger können rotierende Elektromagnete oder elektromagnetische Abscheider eingebaut werden.

Der elektromagnetische Abscheider besteht aus einer sich drehenden hohlen Metalltrommel, in deren Inneren Elektromagnete auf einer festen Achse befestigt sind.

Die Trommel dreht sich mit einer Geschwindigkeit von 30 - 40 U / min.

Elektromagnete haben eine viel größere Hubkraft als Permanentmagnete.

Wenn die elektromagnetische Separatoren Entfernung von Metallverunreinigungen wird mechanisch durchgeführt.

Die Nachteile von Elektromagneten sind die Beendigung ihrer Arbeit im Falle einer Unterbrechung des Stromnetzes sowie ein erheblicher Stromverbrauch. ,

Installation und Betrieb von magnetischen Barrieren

  • Magnetische Barrieren sollten an Orten mit einfachem Zugang und eine ausreichende Beleuchtung installiert werden.
  • Für die Inspektion und Reinigung der Magnete in der Schwere der Lage ihrer Make-ups mit einfachen Abdeckungen zu entfernen.
  • Das Design der magnetischen Barrieren müssen aus Metall aufgebaut werden, um das Produkt eintritt, wenn die Magnete von Metallverunreinigungen zu reinigen.
  • Ein Produkt, das durch einen Magneten geführt wird, muss über die gesamte Breite des Magnetfelds Magnetbarrieren laden und eine Schichtdicke von nicht mehr als 8 - 10 mm aufweisen.
  • Das Abdriften des Produkts erfolgt in einem minimalen Winkel und mit einer minimalen Geschwindigkeit, wodurch ein ununterbrochener Transport des Produkts sichergestellt wird.
  • Installieren der magnetischen Hufeisen gegeneinander in einem Schwerkraftfluss ist nicht erlaubt.
  • In magnetischen Geräten mehrerer Hufeisen letztere sollten einander gleiche Pole gegenüberstehen.
  • Waschmaschine ist aus einem diamagnetischen Material hergestellt ist.
  • Der Einfachheit halber sind die Ummagnetisierung Magneten leicht entfernbar sein.
  • Wenn Elektromagnete in der gleichen Schwerkraft installiert werden, werden bei einem offenen Stromkreis gleichzeitig stationäre Permanentmagnete installiert.
  • Um zu verhindern, dass das Produkt durch abgeschaltete Elektromagnete gelangt, müssen diese mit einer Alarmvorrichtung ausgestattet sein.
  • Für die Bestromung der Elektromagnete werden entsprechende Drahtabschnitte SRG aufgebracht.
  • Die Erwärmung der elektrischen Leitungen sollte die Norm (30 - 40 °) nicht überschreiten.
  • Die Wände und die Drift an der Unterseite der Magnet Stellen sollten aus einem diamagnetischen Material bestehen.

Inspektion und Wartung der magnetischen Barrieren. Die Überprüfung der Hubkraft der eingebauten Magnete sollte regelmäßig, mindestens jedoch einmal pro Jahrzehnt erfolgen. Falls die Magnete versehentlichen oder starken Stößen ausgesetzt waren, sollte ihre Hubkraft sofort bestimmt werden.

Vor Beginn der Werkstatt nach einem längeren Aufenthalt (mehr als 10 Tage) die Tragfähigkeit von magnetischen Hufeisen und Fahrzeugen prüfen.

Die Hubkraft der Permanentmagnete wird mit Hilfe spezieller Geräte - Magnetometer oder mit Hilfe eines Ankers mit einer Last eines bestimmten Gewichts - bestimmt.

Der Anker (Hakenplatte) 22 - 25 mm dick sollte verwendet werden, um die Hubkraft jedes Magneten zu messen, und der Anker sollte in Länge und Breite etwas größer sein als die Abmessungen der Hufeisenstangen.

Wenn eine Abnahme der Hubkraft der Magnete auf 8 kg festgestellt wird, werden Hufeisen sofort neu magnetisiert, um ihre Tragfähigkeit wieder auf den Normalwert, d. H. Auf 12 kg, zu bringen.

Bei Unternehmen, die eine Gleichstromquelle haben, erfolgt die Magnetisierung mittels eines Gleichstroms.

Wenn keine Konstantstromquelle vorhanden ist, werden die Hufeisen mit einer speziellen Vorrichtung magnetisiert, die sowohl mit Gleich- als auch mit Wechselstrom betrieben werden kann.

Für die Dauer des langen Werkstattstopps (mehr als einen Tag) sollten die Magnetpole mit Ankern verschlossen werden. Die Reinigung der Magnete von dem Metall, das sie sammeln, erfolgt in jeder Schicht.

In jeder Werkstatt sollte ein Tagebuch mit magnetischen Einrichtungen vorhanden sein, in dem jede magnetische Barriere separat berücksichtigt wird und die Anzahl der magnetischen Hufeisen in der Vorrichtung angibt. Das Journal zeichnet die Ergebnisse der Überprüfung der Tragfähigkeit der Magnete nach Datum auf und protokolliert auch das Datum der Magnetisierungsumkehr.

Wiegen und Dosieren von Rohstoffen

Vor dem Servieren Rohstoff für die Herstellung einer Mischung von verschreibungspflichtigen es in der Waage gewogen wird, die spezielle Peilstab dosiert oder in kontinuierlich arbeitenden Dosierung dosiert.

Zum Wiegen der verwendeten Rohstoffe werden Waagen verwendet: Hebel, Feder, Hebelfeder und je nach Prinzip das Gewicht bestimmen - Gewicht und Zifferblatt. Die wichtigsten Indikatoren für unterschiedliche Gewichte sind ihre Empfindlichkeit und Genauigkeit.

Nach der Norm Waagen sind klassifiziert:

a) bei maximaler Belastung für die Waage an den Daten gestattet;

b) der größte Fehler, zulässige Gewichte für die Daten bei Volllast.

Der maximale Fehler der Waage wird in% der maximalen Last ausgedrückt.

Abhängig von der der Skala zugewiesenen Klasse kann die Fehlertoleranz zwischen 0,0002 (für die 1-Klasse) und 2% (für die 13-Klasse) liegen.

Waagen sind auch für spezielle Zwecke verwendet:

  • Waage für tierisches Öl mit einer Tragfähigkeit von 45 - 60 kg, mit einer Edelstahlplattform von ca. 500X500 mm Größe \
  • Zifferblattwaage für Milch mit einer Höchstlast von 250 - 500 kg, die einen zweiteiligen Tank darstellt, der an einem Hebelmechanismus aufgehängt ist;
  • Waagen a la carte für Getreide und Öl-Saatgutbehälter mit Eimer oder Hebevorrichtung;
  • Waagen a la carte für Mehl und Zucker (wie avtomukomerov).

Zum Wiegen von trockenen Spirituosen, Gewürzen, Vanille und anderen Rohstoffen, die in kleinen Mengen verbraucht werden, werden labortechnische Waagen der 2-Klasse verwendet.

Die Volumenmessung der dosierten Rohstoffe wird hauptsächlich für flüssige Produkte verwendet: Wasser, Milch, Sodalösungen, Ammonium, Salz, Säuren, Essenzen sowie Frucht- und Beerenpüree und Melasse.

Für Obst- und Beerenpüree und Melasse Messbehälter werden in Form von kleinen Tanks mit internen herausnehmbaren Skala und der Skala auf dem Schauglas gefertigt.

Zur Messung des Flüssigkeitsvolumens, das in kleinen Mengen (Essenzen, Wein) konsumiert wird, kann die frühere Kennzeichnung kleiner Behälter verwendet werden.

Da der Verbrauch von Rohstoffen in standardisierten Formulierungen nur in Gewichtseinheiten angegeben wird, sollte das vom Messgerät oder Messgeschirr gemessene Volumen dem im Rezept angegebenen Rohstoffgewicht entsprechen.

Bei Bedarf werden für die kontinuierliche Dosierung der Rohstoffe spezielle Dispenser eingesetzt.

Zucker, Sirup und Honig

Kristallzucker, der zur Herstellung von Puderzucker verwendet wird oder direkt in der Produktion verwendet wird - ohne Auflösung - muss durch Siebe mit einer Zellgröße von nicht mehr als 3 mm gesiebt und zur Reinigung von Metallverunreinigungen durch Magnetfallen geleitet werden.

Kristallzucker, der zur Herstellung von Sirup verwendet wird, sollte durch Siebe mit einer Öffnungsgröße von nicht mehr als 5 mm gesiebt werden. Zuckersirupe werden durch Metallsiebe mit einer Zellgröße von nicht mehr als 1,5 mm filtriert.

(Nach dem Sieben, um metallische Verunreinigungen zu entfernen, wird Zucker durch Magnetfallen geleitet.

Wenn Zucker in Form von Puderzucker verwendet werden muss (zur Herstellung von Kekssorten, zum Rollen von Pillen, zur Schokoladenherstellung), wird der granulierte Zucker auf Hochgeschwindigkeitshammer-Mikromühlen und -desintegratoren zu Pulver gemahlen.

Für die Herstellung von Mehlsüßwaren, Schokolade und Schokoladenhalbfabrikaten wird feiner Puderzucker hergestellt, der das Seidensieb Nr. 43 passiert.

Für Pillen und verrissen Karamell Puderzucker auf die Feinheit produziert drei Sorten rollen:

  • groß, Sieb durch eine Seide vorbei № 23;
  • Durchschnitt, das durch ein Seiden Sieb Nummer 27 oder 25 Nummer;
  • klein, das durch ein Sieb Seide № 29.

Tabelle. 4 Die technischen Daten Die Mikro.

4 Tabelle. Technische Eigenschaften Die Mikro

Technische DatenTyp Die Mikro
262-Modell C
Modell 262-B
Abmessungen in mm:
Länge 12401800
Breite 5501013
Höhe 16701940
Maschinengewicht in kg 270540
Die Produktivität in kg / h 100200

Der in vielen Fabriken erhältliche Desintegrator der Simferopol-Anlage liefert weniger feines Mahlpulver als eine Mikromühle.

Feature-Desintegrator Simferopol Fabrik Abmessungen in mm:

Länge. 1990
Breite. 850
Höhe 1195

Strombedarf in Liter. Seite 15 Tabelle. 5 zeigt die Feinheit von Puderzucker.

5 Tabelle. Feinheits Puderzucker auf Mikromühlen und Desintegrator

Die Partikelgrößen in MikronGewichtsgehalt der Fraktionen in ° / 0
beim Schleifen auf Mikromühlenbeim Mahlen auf Sprengmittel Simferopol Anlagebeim schleifen auf desintegratoren alte designs
2082,617,8
Von 20 40 up13,630,036,33
Von 40 80 up1,635,0
> 800,217,221,31
> 125--42,36

Melasse und Honig sollten nach dem Vorheizen auf 1,5 - 40 ° durch Siebe mit einer Zellgröße von 50 mm filtriert werden, um die Viskosität zu verringern.

Molasse wird durch Wiegen auf der üblichen Warengewichte oder otmerivaya in loser Schüttung Peilstab mit Umstellung auf das Gewicht durch das spezifische Gewicht von Melasse zudosiert.

Mehl, Stärke, Hefe und Wasser

Denn bei der Herstellung von Weizenmehl gemischten Charge gleichbleibende Qualität Mehl mit unterschiedlichen Parametern auf den Inhalt und die Qualität von Gluten, Feuchtigkeit und Farbe.

Das Mischungsverhältnis von Mehlchargen beim Mischen wird gemäß den speziellen Mehlanforderungen für diesen Produkttyp bestimmt.

Zum Mischen verschiedener Mehlchargen sowie zum Mischen von Weizenmehl mit Sojabohnen-Desodorierungsmehl und

Stärke verwendete proportionale Mehlmischer, die das gleichzeitige Mischen von zwei oder drei Chargen Mehl in unterschiedlichen Anteilen ermöglichten.

Proportionalmischer Marke HSP-L auf TU MPP UdSSR 1951, № 469 für die Herstellung einer Mischung aus Mehl von zwei Parteien hat die folgenden Eigenschaften.

Die Produktivität t / h von der 1,4 2,4 zu
Die Anzahl der Umdrehungen des MischersSchraube
min 60
Strombedarf in Kilowatt 0,5
Abmessungen in mm:
Länge 1780
Breite 2021
Höhe 1050
Gewicht in kg 350

Mögliche Mehl Mischungsverhältnis der beiden Parteien: 1: 1; 1: 2; 2: 3; 3: 4.

Proportional-Mischer das Mehl der drei Parteien zum Mischen hat eine Kapazität von bis zu 2 3,5 t / h.

Variationen der Anteile von Partien Mehl, die in der Mischung enthalten sind, sind in der Tabelle angegeben. 6.

Tabelle 6. Das Verhältnis von Mehl Parteien

Anzahl der SchraubenVarianten des Mehlgehalts verschiedener im Gemisch enthaltener Chargen in ° / o
12345678
133,337,54042,846,25036,440
233,337,54028,630,72536,430
333,325,02028,623,12527,230
Die Auslastung des Mehlmischers 10088,883,377,772,166,661,155,5

Für die endgültige Mischung vorge gemessen Chargen von Mehl können Silos mukosmesiteli Kapazitäts 1500 und 2500 kg verwendet werden.

Vom Mischer über Mahlzeit verschiedenen Transportvorrichtungen serviert auf Siebmaschinen.

Wenn keine speziellen Mischer zum Mischen von Mehl vorhanden sind, können Sie eine Siebmaschine eines beliebigen Typs verwenden und Mehl mit wechselnden Sequenzen oder gleichzeitig auf beiden Seiten der Maschine laden.

Weizenmehl aller Qualitäten zur Entfernung mechanischer Fremdverunreinigungen sollte durch ein Sieb mit einer Zellgröße von nicht mehr als 2 mm gesiebt werden.

Für Mehl verwendet Siebmaschinen der folgenden Typen Sieben:

  1. Maschine mit Flachbildschirmen (mit Hin- und Herbewegung; Bildschirme - tarar und vibrierend);
  2. Maschine mit rotierenden Sieb (Burato);
  3. Maschine mit festen Sieben (Pioneer Sieb- und Bürstensiebmaschine XCM).

Die technischen Eigenschaften der Siebmaschinen sind in der Tabelle angegeben. 7.

7 Tabelle. Technische Eigenschaften von Siebmaschinen

DatenMaschinen mit Hubsieb (tarar)Maschinen mit rotierenden SiebenMaschinen mit VISIONdie noch

wird unterdrückt

Prismati

cal

zahlt

Feste

Tour durch

zahlt

tsentri- fugal- Staat zahltSichter der Marke Pioneerproseva- Tel Marke HSM
Leistung
in t1chas 4332,25- 2,51, 2-1,53
Abmessungen in mm:
Länge -26002110138511501836
Breite -.11501145600735950
Höhe -1420167591519581815
Gebiet sitovoy
Oberflächen m20,52,751.20,80,140,34
Leistungsbedarf
in ket 0,520,70,451,50,80,75
Maschinengewicht in kg -. 550500750240520

Das gesiebte Mehl wird in Mehlbehälter oder Silos mit einem Fassungsvermögen von -1,5 bis 15 t gemäß dem aus Schnecken und Becherwerken bestehenden System eingespeist.

Von den Behältern durch das Schneckensystem wird das Mehl in einen auf einer Plattformwaage montierten Bottich oder in eine automatische Mehlwaage (Automukomery) eingespeist.

Zur Freisetzung von Metallverunreinigungen wird Mehl durch magnetische Barrieren geleitet.

Magnetfänger können direkt in der Sieb- und Transporteinrichtung, am Ausgang der Siebmaschinen, in den Hängen und Rutschen nach dem Kontrollsieben, vor dem Einfüllen des Mehls in die Bunkergewichte (Automukomery) und in deren Abwesenheit im Mehlstrom vor dem Einfüllen in die Knetmaschinen installiert werden.

Dosieren Mehl Kneten wird auf das Gewicht oder Volumen-Basis durchgeführt.

Waage dozirovschikami Mehl sind die üblichen Handelsplattformwaagen, in kleinen Unternehmen eingesetzt, und das Gewicht avtomukomery.

Autocommeter können stationär sein, einen Mischer warten und mobil, auf einer Schiene aufgehängt sein, die entlang der Trichterlinie verläuft, die sich über den Knetmaschinen befindet.

Volumetrische Dosierung Mehl Prinzip gilt vor allem in der kontinuierlichen Aktion in mechanisierte Produktionslinien Teig. Volumetrische Dosierer können Gurt und Trommel sein.

Sojadesodoriertes Mehl und Stärke sollten vor der Herstellung durch Siebe mit einer Zellgröße von nicht mehr als 2 mm gesiebt und durch Magnetfallen geleitet werden, um metallische Verunreinigungen zu entfernen.

Maisstärke, die in der Produktion als Formmasse zum Gießen von Dragee- und Bonbonhüllen verwendet wird, wird auf den Feuchtigkeitsgehalt 6 - 8% vorgetrocknet und durch ein Sieb mit einer Öffnungsgröße von nicht mehr als 2 mm in getrockneter Form gesiebt.

Stärke, die als Formmasse verwendet wird, sollte mindestens einmal im Monat gesiebt werden, um die darin verstreuten Zuckerkrümel abzutrennen.

Hefe vor Gebrauch vorsichtig aus dem Papier getrennt.

(Bevor der Teig für Kekse zubereitet wird, wird die Hefe von Hand zerkleinert und in Wasser mit einer Temperatur von 30 - 35 ° gemahlen, bis die Klumpen vollständig verschwunden sind.

Zum Temperieren und Dosieren von Wasser werden Wassermischbehälter verwendet, einer an jedem Kneter oder bei längerem Mischen zwei Kneter.

Tabelle. 8 technischen Spezifikationen vodomerno- Mischtanks.

Tabelle 8. Tehnicheskaya Funktion Zähler-smesitelynыh Bachkova

Gauging-smesitel'nye Bački
DatenkleinDurchschnittMarke

AVB-100

Kapazität in Liter 120200100
Regulatory Limits:
Die Temperatur des Gemisches in оС20-8020-8020-50
Die Wassermenge in Litern 20-12020 -20030-100

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *