Rubriken
georgische Küche

Khachapuri, Gadazelili, Buglama usw.

1. Jonjoli Geben Sie eingelegte Jonjoli mit Grün oder Zwiebeln, Pflanzenöl und Essig. Eingelegter Jonjoli 140, Frühlingszwiebel 25, Weinessig 5, Sonnenblumenöl 10. 2. Eingelegter Kohl nach georgianischer Art Kohl mit Stiel grob hacken, in ein Fass geben, mit Rote Beete, Scheiben, Sellerie und Petersilie mischen, salzen, mit gemahlenem Rot bestreuen Pfeffer, Essig, kochendes Wasser gießen und [...]

Rubriken
georgische Küche

Suppe, shechamandy von Joghurt.

10. Das georgianische Kharcho-Bruststück (der Knochen wird vorher entfernt) wird zusammen mit Knorpel in Stücke von 25 bis 30 g gehackt, mit kaltem Wasser gegossen und gekocht, wobei der Schaum regelmäßig entfernt wird. Dann in Wasser eingeweichten Reis, sautierte Zwiebeln und kochen, bis gekocht. Danach mit Tomatenpüree, Tkemali-Sauce, gehacktem Koriander, zerkleinertem Knoblauch, getrockneten Kräutern (Khmeli-Suneli), Pfeffer, Lorbeerblättern, Salz würzen und weitere 3-5 [...]

Rubriken
georgische Küche

Hähnchen in georgische Küche

40. Tabakhühner Der Hühnerkadaver wird verarbeitet, die Brust der Länge nach geschnitten, die Beine in die Tasche gesteckt und verputzt. Mit Salz bestreuen, mit saurer Sahne einfetten und mit Butter in einer Pfanne unter Druck braten. Crushed Knoblauch oder Tkemali Sauce, Salat oder Gurken werden separat serviert. Hühner 1 Stk., Ghee 15, Sauerrahm 10, Knoblauch 5 oder Tkemali-Sauce 50, Beilage 150, Salz. 41. Hühner auf [...]

Rubriken
georgische Küche

Saucen

79. Sauce Tklapi Tklapi (saurer Lavash) ist für die zukünftige Verwendung vorbereitet. Dazu Tkemali, Schwarzdorn oder saure Pflaumen kochen, auf ein Sieb legen und die gesamte Flüssigkeit abtropfen lassen. Die verbleibende Masse wird durch ein Sieb gewischt, auf einem glatten rechteckigen Brett verteilt, das zuvor mit kaltem Wasser angefeuchtet wurde, so dass die Schicht nicht dicker als 1 cm ist. Das Brett mit dem Tuch wird in die Sonne gelegt und dreht sich beim Trocknen um. Dann tklapi [...]

Rubriken
georgische Küche

Georgian Schaschlik

Schaschliks Schaschlik gilt weltweit als typisch kaukasisches Gericht. Was den Namen „Schaschlik“ betrifft, so kann trotz seiner unbestrittenen türkischen Herkunft niemand im Kaukasus, einschließlich des türkischsprachigen Aserbaidschans, die Herkunft dieses Wortes erklären. In Georgien heißt Kebab Mtsvadi, in Armenien Khorovats und in Aserbaidschan Kebab. Das Wort "Barbecue" wird nur verwendet [...]

Rubriken
georgische Küche

Alles über georgische Küche.

Georgische Küche Die unterschiedlichen landwirtschaftlichen Produktionsrichtungen und historischen Traditionen beeinflussen den Charakter der Küche in verschiedenen Regionen Georgiens. In Ostgeorgien zum Beispiel wird Weizenbrot aus Hefeteig an den Wänden von riesigen Ton- und zylinderförmigen Krügen gebacken, an deren Boden ein Feuer gemacht wird. Diese Kuchen sind immer noch sehr lecker, besonders heiß. Im Osten von Georgia wird Brot anders genannt - "madauri", "kutnani", "beschissen" [...]