Rubriken
Startseite Rezepte

5 nützlichsten Getreide

Die Menschheit essen Brei seit Jahrhunderten. Ändern Sie die Art und Weise des Kochens und Zutaten, eine Sache bleibt konstant - die Heilkraft der Kräuter. Heute, in unserer traditionellen Rankings, sprechen wir über die nützlichsten Getreide.

Haferflocken für eine gute Verdauung

Wir sagen "nützliches Frühstück" - wir meinen Haferflocken. Schließlich gibt dieser wunderbare Brei unserem Körper, was er in den Morgenstunden dringend benötigt. Die darin enthaltene Faser, die in den Gastrointestinaltrakt gelangt, umhüllt ihre Wände mit einer viskosen Masse und nimmt gleichzeitig Lebensmittel- "Müll" auf. Aber am wichtigsten - Faser sättigt den Körper dauerhaft mit Nährstoffen. Hafer normalisiert die Verdauung und regt Stoffwechselprozesse an. Darüber hinaus verbessert das in diesem Getreide enthaltene Biotin den Zustand von Haaren, Haut und Nägeln deutlich. Dieser Brei sollte also an alle weitergegeben werden, die nach den Idealen der Schönheit streben.

Reis Müsli für den Geist

Diejenigen, die einen starken Intellekt pflegen wollen, helfen dem Reisbrei. Die im Reis enthaltenen Wirkstoffe wirken als Einheitsfront. Thiamin stimuliert die Aktivität des Gehirns, Pyridoxin unterstützt das Nervensystem und Riboflavin aktiviert die Hämatopoese. Reis reinigt den Körper von Toxinen und Giften, absorbiert effektiv Salz und stärkt so die Gelenke. Die im Reisbrei enthaltenen Wirkstoffe erhöhen die Resistenz gegen verschiedene Krankheiten. Insbesondere ist es für Diabetiker indiziert, weil es den Blutzuckerspiegel gut senkt.

Gerste für gesunden Schlaf

Gerste unter anderem Getreide zeichnet sich durch seine reichen Reserven an Melatonin aus. Unser Körper produziert dieses Hormon hauptsächlich nachts. Sein Mangel ruft eine Schlafstörung und Angst hervor. Daher eignet sich Gerstenbrei besonders zum Abendessen. Gerste ist anderen Getreiden in Bezug auf Fluor und Selen um ein Vielfaches überlegen. Außerdem enthält es eine große Menge Lysin, eine Substanz, die das Immunsystem stärkt und die Produktion von natürlichem Kollagen fördert. Ärzte empfehlen diesen Brei bei Anämie, Verstopfung, Kolitis sowie zur Vorbeugung von Fettleibigkeit.

Hirse für ein gesundes Herz

Die wertvollen Eigenschaften von Hirse können endlos aufgezählt werden, und daher erweist sich der daraus gewonnene Brei als ungewöhnlich nützlich und schmackhaft. Es ist gesättigt mit langsamen Kohlenhydraten, pflanzlichen Fetten und B-Vitaminen, die sich positiv auf die Funktion des Nervensystems auswirken, die Schleimhäute des Körpers stärken, das Gedächtnis verbessern, ein frisches und blühendes Aussehen verleihen. Es ist reich an Hirse-Kalium und Magnesium, die das Herz ständig braucht. Diese Spurenelemente stärken den Herzmuskel und die Blutgefäße und reinigen sie von Cholesterin. Hirse verhindert die Ablagerung von überschüssigem Fett und sollte daher von jedem verzehrt werden, der sich an eine Diät hält.

Buchweizen für die Jugend

Treue Fans von Buchweizen nennen sie die Königin der Getreide, und dieser Titel ist wohlverdient. Buchweizenbrei enthält verschiedene Aminosäuren, die für das reibungslose Funktionieren aller Körpersysteme verantwortlich sind. Buchweizenkörner haben eine Rekordzahl verschiedener Spurenelemente: Eisen, Kobalt, Nickel, Magnesium, Kalium. Sie tragen zur Sättigung der Körperzellen mit Sauerstoff bei und entfernen giftige Substanzen effektiv. Die Vitamine A und E machen Buchweizen zu einem starken Antioxidans, das den Alterungsprozess verlangsamt und das Immunsystem stärkt. Ein netter Bonus für all das ist eine hervorragende Sehkraft und straffe Haut.

Alle Müslis sind gleichermaßen nützlich und jedes ist auf seine eigene Art lecker. Vergessen Sie nicht, verschiedene Getreidesorten öfter in die Ernährung aufzunehmen, experimentieren Sie mit neuen Zutaten und teilen Sie Ihre Lieblingsrezepte mit.  

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.