Rubriken
Startseite Rezepte

Vögel von Zärtlichkeit: die besten Delikatessen von Geflügel

Geflügelfleisch - ein Produkt von Universal- und Gnade, aus der es leicht Dutzenden von verschiedenen Gerichten zu schaffen. Und wenn die Reihenfolge der Lieblings Huhn langweilig werden, können Sie sich auf außergewöhnliche etwas behandeln. Zum Beispiel kann ein Vogel Köstlichkeiten zuzubereiten.

Geflügelfleisch - ein Produkt von Universal- und Gnade, aus der es leicht Dutzenden von verschiedenen Gerichten zu schaffen. Und wenn die Reihenfolge der Lieblings Huhn langweilig werden, können Sie sich auf außergewöhnliche etwas behandeln. Zum Beispiel kann ein Vogel Köstlichkeiten zuzubereiten.

Duftende Wachtel

Delikatessen aus Geflügel auf der ganzen Welt gelten als gebratenes Spiel. Allerdings können Sie es mit anderen Mitteln vorbereiten. Gerichte aus Wachteln, deren Rezepte sehr einfach vorzubereiten sind, geben einfach ihre Nummer ein. Das Fleisch der Wachtel ist saftig und zart, aber es hat mehrmals den Geschmack und die nützlichen Eigenschaften von Huhn. Dieser Vogel wird am besten in den Ofen gebacken. Aber zuerst musst du es marinieren In einer tiefen Schale mischen 150 ml Olivenöl, Saft einer Zitrone, 1 st. l. paprika, 1 st. l. Zimt, 2 st. l. Kardamom, 2 Stk. badyan, 1 tsp. schwarzer Pfeffer, 2 st. l. Honig und 6-8-Dentikel durch eine Knoblauchpresse geführt. In dieser Marinade ist es notwendig, eine 6-8 Wachtel für mehrere Stunden zu pflegen, wobei die Karkassen periodisch vermischt werden, so dass sie vollständig eingeweicht sind. Dann legen Sie sie auf die Backform mit den Brüsten, gießen Sie die Marinade und schicken Sie den Backofen für 25-30 Minuten bei einer Temperatur von 200 ° C

Pilzfasan

Ein weiterer edler Vertreter von Vogel-Delikatessen ist ein Fasan, der durch seine reiche Feder und den schönen langen Schwanz leicht zu erkennen ist. In der Regel wird dieser Vogel auf Sonderbetrieben gezüchtet. Die Fasanenbrust ist sehr saftig und weich, so dass die Antwort auf die Frage, wie man Geflügelfleisch kocht, keine besonderen Feinheiten erfordert. Es ist unwahrscheinlich, dass es verwöhnt wird. Allerdings bevorzugen die meisten Gourmets gebratenen Fasan. Zuerst musst du den Schlachtkörper in Portionen schneiden und in Öl braten. Trennen Sie 150 g Champignons und 120 g andere Pilze, um mit Zwiebeln zu schmecken und fügen Sie sie dem Fasan hinzu, sobald es gebräunt ist. Dann gießen Sie in die Pfanne 50 ml Madera oder jeden Rotwein, 1 ein Glas starker Brühe und bringen Sie die Mischung zum Kochen, dann decken Sie die vorbereitete Schale mit einem Deckel und lassen Sie es für eine Weile brechen.

Haselhuhn in weiß

Rezepte für Haselhuhngerichte gelten zu Recht als lecker, denn das Fleisch dieses Vogels hat einen zarten rosa Farbton, saftiges Fruchtfleisch und ein verfeinertes Aroma. Um diese wunderbaren Qualitäten zu bewahren und zu verbessern, empfehlen Profiköche das Backen des Auerhahns im Ofen. Zuerst gießen Sie 4 von Fritillary 1,5 l Milch und bringen Sie es sanft zum Kochen, entfernen Sie die Vögel und ziehen Sie sie mit Papiertüchern ein. Kadaver schneiden, mit saurer Sahne einfetten und in eine Auflaufform geben. Legen Sie es für 180 Minuten in einen auf 30 ° C vorgeheizten Ofen. Decken Sie die fertige Schüssel mit Folie ab und lassen Sie sie 10 Minuten stehen. Mit Preiselbeersauce servieren. 

Rebhuhn im Dickicht

Rebhuhn kann von ausgezeichneten diätetischen Eigenschaften rühmen, weil seine zarte Fruchtfleisch sehr wenig Fett enthält. Dies ist genau das, was Sie brauchen, um nützliche und köstliche Gerichte aus Geflügelfleisch zu kochen. Rezepte aus ptarmigans sind reich an Abwechslung. Zuerst schneiden wir die Vogelkarkasse, braten sie in einer Pfanne in Butter und überführen sie mit einer Wanne mit dicken Wänden, gießen den Saft nach dem Braten. Schließen Sie die Pfanne mit einem Deckel und legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen auf 200 ° C für 5-7 Minuten. Mit gekochtem Salzwasser für 2-3 Minuten Blumenkohl und Brokkoli servieren.

Entenleidenschaft in der Tomate

Wildente kann auch zu den Köstlichkeiten gezählt werden. Es hat zwar einen großen Nachteil - einen bestimmten Geruch. Wie lecker Geflügel zubereiten und ihm den gewünschten Geschmack verleihen? Die Ente muss gereinigt, in Stücke geschnitten und in Salzwasser mit einer ganzen Zwiebel und einem Bund Petersilie, zusammengebunden, zum Kochen gebracht werden. Diese einfache Technik hilft, den unangenehmen Geruch loszuwerden, und wenn der Vogel fertig ist, können Zwiebeln und Grüns gefangen und beiseite gelegt werden. Füllen Sie den Vogel anschließend mit etwas Wasser und kochen Sie 30 Minuten bei mittlerer Hitze. 5 Minuten vor dem Ende füllen Sie frische 5 - 6 - Tomaten in die Pfanne. Zwiebeln in Butter braten. Die Tomaten aus der Pfanne nehmen, die Haut entfernen, durch ein Sieb springen und zur Ente zurückkehren. Zusammen mit ihnen geben wir in den Topf gebratene Zwiebeln, 2 Art. l Butter, 1 Art.-Nr. l Mehl, eine Prise roter Pfeffer und Salz abschmecken. Die fertige Schüssel mit weiteren 5 - 10 Minuten dünsten, dann mit einem Deckel abdecken und brühen lassen.  

 

Wir hoffen, dass unsere Rezepte Ihnen helfen werden, die üblichen Menüs zu variieren und Ihre Angehörigen und Gäste mit etwas Außergewöhnlichem zu überraschen. Und wenn Sie Ihre eigenen Ideen für die Zubereitung von Vogeldelikatessen haben, teilen Sie sie in den Kommentaren mit. 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.