Rubriken
Startseite Rezepte

Corporate-Rezept ist sehr einfach und lecker japanischen Käsekuchen!

Käsekuchen im alten Griechenland gekocht. Natürlich war er dann nicht viel wie ein moderner englischer Käsekuchen. Käsekuchen-Rezepte Es gibt sehr unterschiedliche. Traditionell wird dieser Kuchen ohne Backen zubereitet.

Manchmal wird dem Dessert Gelatine zugesetzt, um seine Form zu erhalten. Das fertige Produkt wird abgekühlt. Sie können Hüttenkäse oder Käse Beeren, Honig, Kakao hinzufügen.

"So einfach!" möchte mit Ihnen ein Rezept für japanischen Käsekuchen teilen, der im Ofen zubereitet wird. Es ist erstaunlich einfach und sehr appetitlich!

Japanischer Käsekuchen

Zutaten

  • 120 g Waffeln
  • 60 g Butter
  • 200 g Hüttenkäse
  • 60 g Zucker
  • 2 Eiern
  • Xnumx Schlagsahne
  • 3 Art. l. Mehl
  • 1 Art. l. Zitronensaft

Vorbereitung

  • Machen Sie ein Backblech mit Pergament.
  • Legen Sie die Waffeln in den Beutel und schneiden Sie sie.
  • Waffel

    Waffel

  • Zu den Waffelkrümeln 40 g Butter geben und umrühren. Die Mischung in eine Form geben und gleichmäßig verteilen.
  • Käsekuchen

  • In einer separaten Schüssel den Quark dazu gießen und gut umrühren. Eier und Schlagsahne dazugeben, 20 g Butter. Zum Schluss Zitronensaft und Mehl dazugeben und die Masse nochmals gründlich mischen, bis eine glatte Creme entsteht.
  • Käsekuchen

  • Gießen Sie die Creme in Form über die Krümel und backen Sie den Käsekuchen bei 180 Grad 35-40 Minuten. Backofen vorheizen.
  • Käsekuchen

    Käsekuchen

    Käsekuchen

    Gekühlter Käsekuchen kann in Portionen geschnitten und mit Frischhaltefolie umwickelt werden. Sie erhalten gesunde und leckere Snacks, die Sie zum Arbeiten oder Lernen mitnehmen können. Dieser Käsekuchen kann bis zu 5 Tagen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wie das Rezept für Käsekuchen? Vergiss nicht, deinen Freunden davon zu erzählen!

    • Auf Facebook teilen
    • ВКонтакте

    Kostenlose Rezepte für zwei Personen herunterladen Erhalten Sie Rezepte und andere nützliche Tipps per E-Mail.

    Kommentar hinzufügen

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.