Rubriken
Startseite Rezepte

Eis mit dem Geschmack der Überraschung

Die meisten Sommer behandeln alle Zeit niemand gleichgültig bleiben kann. Tatsächlich unter der immensen Vielfalt der Sorten gibt es ein Genuss für jeden Geschmack: ein cremiges Eis, Eis am Stiel, erfrischende Obst Eis, Vanille oder Schokolade in einem knusprigen Kegel.

Es ist verständlich, warum das Eis in einem separaten Feiertag, der gefeiert wird 10 Juni.

 

Mit asiatischen Geschmack

Die Menschheit essen Eis für die letzten 5000 Jahre, und sein Geschmack seitdem nur wenig verändert. Während einige abgestumpft foodies manchmal gehen sie etwas Ungewöhnliches auf die Suche.

Für eine Reihe von Extravaganzen ist es am besten, nach Japan zu gehen. Die fanatische Liebe dieses Volkes zu Meeresfrüchten lässt sie zu fast allen bekannten Gerichten beitragen. Desserts sind keine Ausnahme. Daher kann man in japanischen Restaurants oft Eiscreme mit Tintenfischscheiben sehen. Wer diese eigenartige Mischung probiert hat, behauptet, dass er einen salzig-süßen Geschmack und einen anhaltenden Fischgeschmack hat. By the way, sind die Japaner nicht nur ein Tintenfisch beschränkt und hinzugefügt leicht auf das Eis Garnelen, Stücke von Fisch, Fleisch, Krabben, Oktopus oder einem Wal, und manchmal mit Tintenfischtinte bestreut.

Diejenigen, die nicht das Gefühl, leidenschaftliche Gefühle für die Bewohner der Ozeane der Welt, im Land der aufgehenden Sonne wird auf Eis mit Wasabi behandelt werden. Appetitlich Luftmasse sanft Pistazie Schatten versteckt Kernfüllung, die Niederlage auf den Gaumen zu schlagen. Und wenn man die Flamme der Leidenschaft neu zu entfachen wollen derzeit nicht nur im Mund, ist es am besten Eis mit Viagra zu füllen. Dies ist ein weiterer Begriff der asiatischen Küche, die bei Männern und Frauen beliebt ist.

Die philosophische Sicht der Japaner auf das Leben durch das Prisma des geheimen Wissens ließ nicht ohne Aufmerksamkeit und gastronomische Kreationen aus. Nachdem Sie sie probiert haben, können Sie wahrscheinlich ein paar ewige Wahrheiten entdecken.   

 

Auf der westlichen Praktikabilität

Der Rest der Welt, inspiriert von Eiscreme, mag es auch, etwas zu riechen und etwas Außergewöhnliches vorzubereiten. Es stimmt, die Kreationen einiger Chefs sind manchmal schwer zu Desserts zuzuschreiben. So servieren viele amerikanische Snackbars Vanilleeis mit saftigen Streifen gebratenen Specks, heißem Karamell oder Schokolade. Und in Mexiko wird Eis bevorzugt zum Braten. Für diese kräftigen Milchkugeln gut gefroren, in Paniermehl gerollt, eingetaucht in Öl und hielt dort für ein paar Minuten. Was Sie nicht sagen, das allgegenwärtige Fast Food kann absolut jede Form annehmen. Eiscreme von der Lebensmittelfirma "Tante Bessie" und Sie können zu Mittag essen, viele von ihnen bis zum Abendessen. Dies ist nicht verwunderlich, denn es ist ein Kartoffel Kegel ist, mit Luft Kartoffelbrei gefüllt mit gegrillten Würstchen, Erbsen und würziger Sauce.

Wie sich herausstellte, harmonieren auch andere Gemüsesorten gut mit einem kalten Dessert. Wenn Sie junge Maiskolben in Sahne kochen und sie dann zu Eis hinzufügen, erhalten Sie eine originelle Leckerei mit einem köstlichen Maisgeschmack, der in Europa sehr beliebt ist. Und in den 1970er Jahren wurde sogar in der Sowjetunion Tomateneis hergestellt, das damals jedoch nicht lange zum Verkauf stand. Um es zu machen, wurden Tomatenmark, Sahne, Knoblauch, Gewürze und zur Überzeugung frische Tomatenscheiben zu normalem Vanilleeis gegeben.

Auf Wunsch können Sie noch schmackhaftere Variationen finden, zum Beispiel Eiscreme mit Knoblauch. Es ist auf Basis von Milch und Knoblauchpüree zubereitet, mit Sahne, Eigelb und Zucker vermischt. Wirklich verwirrend und Zwiebeleis. Auf die Zusicherungen der Verkoster dieses extravaganten "Nachtischs" hat es einen unübertroffenen Geschmack, der keine Analoga in der Welt hat. Das Geheimnis des Rezepts ist eine gründliche Passivierung der Zwiebeln, wodurch es seine unangenehme Bitterkeit und seinen abstoßenden Geruch verliert. Wie die Praxis zeigt, ist Eiscreme mehr als nur ein Dessert und kann aus jedem Produkt hergestellt werden.

 

Eiscreme mit eigenen Händen

Egal, wie hoch entwickelte Erfindungen nicht gelockt haben uns schlau Hersteller aus der ganzen Welt, ist es das köstliche hausgemachte Eis. Ganz einfach, weil es enthält keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe und andere "Chemie". Darüber hinaus können Sie es in ein paar Minuten kochen, wenn es Creme im Kühlschrank, Milch und allerlei Leckereien für die Füllung sind.

Die klassische Version, die für alle Mitglieder des Haushalts ansprechen - Vanille. setzen Sie den Topf auf dem Herd mit 250 ml Milch zu starten, fügen Sie ein wenig Vanille und bringen es zum Kochen bringen. Dann mischen Sie das Eigelb und die 4 100 g Zucker, sanft volem diese Mischung in die erwärmte Milch. Vorsichtig Masse bei schwacher Hitze bis stören, bis sie homogen wird. Jetzt ist es cool, fügen Sie die Schlagsahne und es im Kühlschrank zu senden. Vor dem Servieren kann Eis mit frischen Beeren dekoriert werden, gießen Sie den süßen Sirup oder mit Schokoraspeln bestreuen und mit gehackten Nüssen.

Schokoladeneis - Die klare Führer der Kinder-Einstellungen. Zur Vorbereitung es 250 75 ml Milch g Zucker mischen und auf einem langsamen Feuer. Wenn der Zucker vollständig gelöst, die Mischung wird auf Raumtemperatur. Jetzt 250 ml Sahne, gut mischen und legte in den Gefrierschrank hinzuzufügen. Nachdem die Masse leicht verdickt ist, fügen Sie es 125 g geriebener Zartbitterschokolade und wieder gründlich stören. Nach dem Abkühlen des fertigen Speiseeises, können Sie es auf dem Eis Schalen legen und alle behandeln.

Ein weiteres traditionelles Sommer Rezept - Erdbeereis. Zunächst einmal gehen Zucker, zwei Tassen frischen Erdbeeren zu schlafen und senden Sie es im Kühlschrank ruhen. Zu diesem Zeitpunkt wird bei geringer Hitze rühren 50 g Zucker 250 ml Milch, bis sie vollständig gelöst. Dann wird das Gemisch abgekühlt, gießen Sie in es 250 ml Sahne, eine Prise Vanille und Erdbeere hinzufügen. Nach dem Eis im Gefrierschrank noch 15-20 Minuten, teilen sie in Portionen und mit Minze dekorieren.

Da der Sommer bereits in die gesetzlichen Rechte eingegangen ist, ist es Zeit für die Eröffnung der Eissaison. Genießen Sie Ihre Lieblingssorten, entdecken Sie neue, unerwartete Geschmacksrichtungen und kreieren Sie selbstverständlich die Rezepte Ihres eigenen Autors. 

 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.