Rubriken
Startseite Rezepte

Eastern sweets: Desserts mit einem Twist

Dieses süße Wort Nachtisch ... es klingen mag in welcher Sprache Sie sprechen, die wahre Naschkatzen immer verstehen, was sie bedeuten. Darüber hinaus die exquisite Delikatesse zu genießen, sind die Worte nicht so wichtig. Die einzige Wunsch, den ich verbal ausdrücken wollen - mehr Desserts, lecker und anders.

Dieses süße Wort Nachtisch ... es klingen mag in welcher Sprache Sie sprechen, die wahre Naschkatzen immer verstehen, was sie bedeuten. Darüber hinaus die exquisite Delikatesse zu genießen, sind die Worte nicht so wichtig. Die einzige Wunsch, den ich verbal ausdrücken wollen - mehr Desserts, lecker und anders. 

Dessert für den Sultan

Die Türkei kann zu Recht ein Land der Süßigkeiten genannt werden, weil sie die Welt eine Reihe von wunderbaren Desserts gab. Puderzucker süßeste Lokum und Baklava mit luxuriösen duftend Nussfüllung und zähflüssigen Honig - das erste, was erforderlich ist, jede fanden sich in der Türkei zu versuchen. Und wenn der Kopf-Stationen vom köstlich süßen Geschmack und Freude Spinnen, können Sie Verkostung pozateylivee Desserts beginnen.

Wenn es Ihnen so vorkommt, als wäre Hühnchen für diese Rolle kaum geeignet, wird Sie ein Gericht namens "Tavuk Göğsü" anders überzeugen. Dies ist ein normales Hühnerfilet, das in ein delikates Dessert verwandelt wird, das in Ihrem Mund schmilzt. Zur Zubereitung wird gehackte gekochte Hühnerbrust mit Reis, süßer Milch, Mehl, Butter und Gewürzen gemischt. Dann verwandeln erfahrene Köche die Masse in einen luftigen Pudding und bestreuen ihn großzügig mit gemahlenen Nüssen und Zimt. Übrigens wurde nach einem ähnlichen Rezept während des Osmanischen Reiches süßes Huhn für die türkischen Sultane zubereitet. Und wir haben Weisheit aus dieser Zeit geerbt, die einfach und klar die Haltung der Türken zum Prozess des Essens ausdrückt: "Lass uns süß essen - lass uns süß reden."

Halva-Parade

Die Menschen in Indien betrachten die Welt um sie herum durch das Prisma der Philosophie, und deshalb behandeln sie alle Gerichte mit tiefgründiger Bedeutung. Selbst Desserts sollten ihrer Meinung nach dem Körper gute Gesundheit und Genesung bringen. Offenbar haben diese Überlegungen dazu geführt, dass sie pflanzliche Halva geschaffen haben, die im Mund nicht gerade süß ist, selbst wenn sie in großen Mengen gegessen wird. Bereiten Sie ein einfaches Gericht aus einer bescheidenen Reihe von Produkten vor: Mehl, geschmolzene Butter und Gemüse, meistens Karotten, Süßkartoffeln oder Kürbisse. Geschreddertes Gemüse wird in Mehlmischung oder Sahne gekocht, bis sie dick werden. Vom erhaltenen Gewicht bilden Sie die dicke Schicht, schneiden Sie es in die Quadrate und schmücken Sie jede mit der Nuss. So wie du Halva aus Früchten machst.

Aber im Dorf Kozhikode, das im Süden Indiens liegt, wird Halva nach einem proprietären Rezept gekocht. Der Hauptbestandteil ist eine spezielle Sorte Weizenmehl Maida. Es wird mit geschmolzener Butter, Kokosmark und Ananas sowie zerkleinerten Cashewkernen gemischt. Ebenso beliebt in diesen Gebieten ist Halva aus Reis, der im letzten Stadium der Zubereitung eine radikal schwarze Farbe erhält.

Teuflisches Vergnügen

Was denken Sie, wo sie die weltbesten Dessert mit chertovschinkoy kochen? Natürlich, in der Stadt der Engel, oder besser gesagt, in einem Restaurant chego, in Los Angeles. Outlandish behandelt mit dem vielversprechenden Titel Teufels Tres Leches oder drei der Teufel Milch, mehr als die Erwartungen derjenigen entsprechen, die es zum ersten Mal versuchen. Unter dem Vorwand der sanften Brust schmachtend Höllen Mischung, in der Lage mit dem ersten Löffel, die ein Feuer der Begeisterung und lebendige Empfindungen zu entfachen.

In Lateinamerika, wo das Dessert geboren wurde, wurde es ursprünglich aus drei Milchsorten und einer kleinen Menge Gewürze zubereitet. Aber nachdem das Rezept auf den nordamerikanischen Kontinent gewandert war, fügte er wesentlich mehr Gewürz hinzu. Ein ganz gewöhnlicher Kekskuchen mit dem Zusatz von Tapioka, gerösteten Erdnüssen und Zitrone wurde mit einer Mischung aus Kondensmilch, ganz mit Zimt und heißem Cayennepfeffer gegossen. Übrigens, im selben Restaurant wird den Gästen eine nicht minder zündende Nachspeise angeboten - Reisschokolade mit einer dicken Karamell- und Chilisauce. Kurz gesagt, ein wahrer Geschmackswunsch für diejenigen, die heiß lieben.

Weltraumeis

Eis ist ein anerkannter Liebling der Naschkatzen der ganzen Welt. Angesichts der immensen Vielfalt an Sorten und Füllstoffen dieser Delikatesse ist es heute jedoch schwierig, die raffinierten Süßigkeiten mit irgendetwas zu überraschen. Dennoch schaffen es die Köche eines philippinischen Restaurants immer wieder, die Gäste aufrichtig zu erfreuen. Grund dafür ist das Markeneis Nitro, das das Establishment weltweit verherrlicht hat. Das Highlight des Rezepts ist, dass die frische Sahne, aus der das Dessert zubereitet wird, in flüssigem Stickstoff ultraschnell eingefroren wird. Es ist bemerkenswert, dass eine ähnliche Technologie bei der Vorbereitung von Rationen für Weltraumarbeiter eingesetzt wird, die die Weiten des Universums bepflügen.

Der magische Freeze-Vorgang findet immer mit vollen Hausbesuchen statt und sorgt für freudige Ausrufe der beeindruckendsten Besucher des Restaurants. In der Nachspeisekarte finden Sie traditionelle Vanille-, Apfel-, Pfirsich- und Zitroneneiscreme. Und für exotische Suchende werden Sorten mit Rosen- oder Lavendelgeschmack und extravagante Optionen angeboten - mit Speckgeschmack mit Eiern oder Osmanthusblüten. 

Dessert in der Pfanne

Heiße irische Konditoren näherten sich der Kreation des Desserts mit Sinn für Humor. Und für die edlen Naschkatzen bieten sie freundlicherweise das "klassische englische Frühstück" an, das aus Rührei mit gebratener Wurst, in Tomatensauce gedünsteten Bohnen und aromatischem Speck besteht. Bei näherer Betrachtung stellt sich heraus, dass all dieses wohlgenährte Vergnügen ein geschicktes Handwerk ist, obwohl es ziemlich essbar ist. Die Wurst wird sorgfältig aus einem Keks geformt und mit Erdnussbutter bestreut. Bohnen sind Miniaturkekse, die mit weißem Schokoladenglasur geöffnet werden und in einer Orangen-Erdbeer-Sauce schwimmen. Und die ganz natürlich aussehenden Rühreier sind Panna Cotta mit duftendem Fondant und einer Zitronenscheibe anstelle von Eigelb. Nicht jeder süße Zahn wird sich erheben, um solche Schönheit zu zerstören, obwohl niemand freiwillig eine solche Behandlung abgelehnt hat.

Den Schotten gelang es auch, der Welt in jeder Hinsicht ein buntes Dessert zu geben. In 1995 wurde ein offensichtlich ausgehungerter Naschkatze plötzlich von der Idee eines einfachen Rezepts überholt: Tauchen Sie Mars-Schokolade in einen Teig und braten Sie sie gut in einer Pfanne. Kulinarisches Impromptu ist so beliebt bei den Einwohnern Schottlands, dass es in die Speisekarte einer großen Restaurantkette aufgenommen wurde und auch in Supermärkten zu verkaufen begann. Diese Schokoladensüßigkeiten im Teig sorgen für eine glückliche Freude an süßen Zähnen und einen anhaltenden Schock bei Ernährungswissenschaftlern. 

Egal, wie verlockend Auswahl an Desserts Zufriedenheit, Augenmaß nicht abgebrochen. Immerhin ein wirklich gutes Dessert - ein seltenes Vergnügen, durch kein Aufhebens genossen.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet zur Bekämpfung von Spam. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.